Polizeipresse, Südstadt - Bult
Schreibe einen Kommentar

Südstadt: Unbekannte setzen Kletterturm in Brand

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Unbekannte haben in der Nacht von Donnerstag auf Freitag einen Kletterturm auf einem Spielplatz am Haspelfelder Weg in Brand gesetzt. Die Polizei sucht Zeugen.

Ein Anruf bei der Feuerwehr war der Einsatzgrund für die Rettungskräfte in der vergangenen Nacht gegen 04:00 Uhr.

Die Brandbekämpfer löschten den auf dem Gelände des Spielparks Tiefenriede in Flammen stehenden Kletterturm.

Die Polizei geht von einer vorsätzlichen Inbrandsetzung aus und ermittelt wegen Sachbeschädigung durch Feuer. Den entstandenen Schaden schätzen die Ermittler auf 3 000 Euro.

Wer Hinweise geben kann, setzt sich bitte mit dem Polizeikommissariat Südstadt unter der Telefonnummer 0511 109-3217 in Verbindung./ schie, st

Bildquellen

  • Polizei: www.hannover-entdecken.de
Kategorie: Polizeipresse, Südstadt - Bult

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Durch das Anhaken der Checkbox erklären Sie sich mit der Speicherung und Verabeitung Ihrer Daten durch diese Webseite einverstanden.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO