Polizeipresse
Schreibe einen Kommentar

Stadtbahnfahrerin bei Zusammenstoß verletzt

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Am Samstagabend, gegen 23:45 Uhr, ist eine 54-Jährige mit ihrer Stadtbahn an der Fuhsestraße (Leinhausen) auf eine wartende Bahn aufgefahren und eingeklemmt worden.

Nach bisherigen Erkenntnissen war die Fahrerin mit ihrer Bahn in Richtung der Haltestelle „Fuhsestraße“ unterwegs und übersah dabei einen dort bereits wartenden Zug. Durch den Zusammenstoß wurde die 54 Jahre alte Frau eingeklemmt und von Feuerwehrkräften befreit – ein Rettungswagen transportierte sie zur Beobachtung in eine Klinik. Zum Zeitpunkt des Zusammenstoßes befanden sich keine Fahrgäste in den beiden Stadtbahnen. Nach polizeilichen Schätzungen entstand ein Schaden in Höhe von 500 000 Euro. /now., pu

Bildquellen

  • Symbol Polizei3: www.hannover-entdecken.de
Kategorie: Polizeipresse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Durch das Anhaken der Checkbox erklären Sie sich mit der Speicherung und Verabeitung Ihrer Daten durch diese Webseite einverstanden.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO