Kunst & Kultur, Soziales
Schreibe einen Kommentar

h1: Integratives Fotoprojekt „Click and Walk“

Beim integrativen Fotoprojekt „Click and Walk“ begaben sich Schüler des Instituts für Sprache und Kommunikation mit einem Fotografen auf den Weg durch Hannover, um Fotos zu schießen. Die besten Schnappschüsse werden nun in der Ausstellung „Neu in Hannover“ im ISK ausgestellt. Dabei geht es um die unterschiedlichen Betrachtungsweisen und Identifikationen der Schüler mit ihrer neuen Heimat.

Kamera: Julius Walter, Maximilian Nimz
Schnitt / Redaktion: Marian Rabe

www.h-eins.tv

Bildquellen

Kategorie: Kunst & Kultur, Soziales

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.