Kunst & Kultur, Mitte - Calenberger Neustadt
Schreibe einen Kommentar

Arien von Puccini in der Basilika St. Clemens

Basilika St. Clemens

Basilika St. Clemens

Zu einer Benefizveranstaltung zugunsten der Malteser Migranten Medizin lädt die Ricarda und Udo Niedergerke Stiftung am Donnerstag, 21. April, um 19:30 Uhr in die Basilika St. Clemens (Goethestraße 33, Hannover) ein. „Puccini live!“ steht auf dem Programm: Die Sopranistin Julia Bachmann und Cara Hesse am Flügel werden Stücke des italienischen Meisters Giacomo Puccini vortragen, der vielen durch Arien wie Nessun dorma bekannt ist. Dabei werden sowohl bekannte Stücke aus den hochdramatischen Opern von Puccini als auch nicht so bekannte Arien vorgestellt. Der ehemalige Sprecher der Niedersächsischen Landesregierung, Franz Rainer Enste, führt in der Rolle des Puccinis durch das Programm. Er wird erklären, inwieweit die politischen und gesellschaftlichen Umstände das Leben und Werk Puccinis beeinflusst haben und wie die Weiterentwicklung der Oper am Anfang des 20. Jahrhunderts mit dem Ersten Weltkrieg zusammenhängt.

Puccini live!Rund 3.000 Euro an Spenden möchte das Ehepaar Dr. Ricarda und Dr. Udo Niedergerke mit ihrer Benefizveranstaltung sammeln. Denn genau so viel kostet ein Ultraschallgerät, das die Malteser Migranten Medizin dringend für die Versorgung schwangerer Flüchtlinge braucht. Eine gute Sache, die auch Propst Martin Tenge als Hausherr der Basilika und Bettina Wulff unterstützen, die beide Grußworte zu Beginn der Veranstaltung sprechen werden.

Die Ricarda und Udo Niedergerke Stiftung wurde 2008 gegründet und steht unter der Schirmherrschaft des Niedersächsischen Ministerpräsidenten Stephan Weil. Ziel der Stiftung ist es, sich für Menschen einzusetzen, die am Rande der Gesellschaft stehen. Wichtige Kooperationspartner für die Stiftung sind Wohlfahrtsverbände wie zum Beispiel die Katholische Caritas oder die Evangelische Diakonie.

Bildquellen

  • Basilika St. Clemens: www.hannover-entdecken.de
  • Puccini live!: Niedergerke Stiftung
  • Puccini live!: Niedergerke Stiftung
Kategorie: Kunst & Kultur, Mitte - Calenberger Neustadt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.