Familien
Schreibe einen Kommentar

Kinder und Jugendliche führen Kleinkunst im Großen Garten vor

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

2007-07-17-CircO-Herrenhausen2235

Kinder und Jugendliche führen Kleinkunst im Großen Garten vor

Ein Kleinkunstfestival für die ganze Familie! Als eigenständiges Fest präsentiert CircO – das Netzwerk für Zirkuskünste in Hannover & Region junge Talente.

15. Juli, 16 Uhr – 19 Uhr, Einlass ab 15 Uhr

Zirkusgruppen, Musik- und Tanzensembles sowie Maskentheater spielen beim "Fest für junge Leute" auf den Freiflächen und auf über 15 Bühnen groß auf. Die durch Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 5 bis 20 Jahren aufgeführte Kleinkunst wird präsentiert von CircO – dem Netzwerk für Zirkuskünste. Die Veranstaltung beginnt um 16 Uhr (Einlass ab 15 Uhr) und endet um 19 Uhr. Der Eintrittspreis beträgt drei Euro für Erwachsene und zwei Euro für Kinder und Jugendliche.

Großes Fest für kleine Leute

Neben der Musik bilden Akrobatik, Jonglage und Equiulibristik den Schwerpunkt dieses Fests für die ganze Familie. Wie beim "Kleinen Fest im Großen Garten" sind die Auftritte so abgestimmt, dass die BesucherInnen Zeit haben, den Schauplatz zu wechseln, um das nächste Spektakel zu erleben. Zudem kreuzen Maskenfiguren, Jongleure und Einradfahrer immer wieder die Wege und sorgen so für ein buntes Treiben vor den herrlichen Kulissen des Barockgartens.

Ein Höhepunkt mit internationalem Anstrich ist der Auftritt des "Cirkus in Bewegung": Mitglieder des Kinder- und Jugendprojektes aus Leuven in Belgien präsentieren auf ihrer Europatournee ihr Programm im Großen Garten. Das "Fest für junge Leute" will nicht nur unterhalten, sondern allen Kindern und Jugendlichen Mut machen, selbst künstlerisch aktiv zu werden.

PM: Presseserver Hannover

Kategorie: Familien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.