Politik, Polizeipresse, Verkehrsinformationen
Schreibe einen Kommentar

Polizeieinsatz anlässlich der Eröffnung der HANNOVER MESSE durch den Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika

Einschränkungen im Bereich der Herrenhäuser Gärten verlängern sich!

Im Zusammenhang mit dem Veranstaltungsprogrammpunkt „Besuch der Herrenhäuser Gärten“ kommt es zu Änderungen und damit einhergehend zu einer verlängerten Einrichtung des dortigen Sicherheitsbereiches. Durch die zeitliche Ausdehnung dieser besonders gesicherten Zone werden sich für Anwohnerinnen und Anwohner, Gewerbetreibende und anliegende Fakultäten der Universität Hannover auch am Montag, 25.04.2016, Einschränkungen ergeben.

Die Fakultäten der Universität Hannover können ausschließlich aus Richtung des nördlichen Bereichs betreten bzw. verlassen werden, da die Herrenhäuser Straße gesperrt bleibt. Das bedeutet: Die Haupteingänge entlang der Herrenhäuser Straße sind nicht zugänglich, die dortigen Gebäude können nur über die Nebenzugänge betreten oder verlassen werden.

Das „Sea Life“ und der Berggarten werden durch die bis Montag andauernden Sperrungen ebenfalls beeinträchtigt sein, weil diese vorrangig nur über die Haltenhoffstraße erreicht werden können. Der Große Garten ist bis Samstag, 23.04.2016, 16:00 Uhr, für Besucherinnen und Besucher zugänglich und bleibt dann bis einschließlich Montag, 25.04.2016 geschlossen.

Am Sicherheitsbereich selbst ändert sich nichts. Allerdings wird er nunmehr aufgrund der aktuellen Planungen über eine längere Zeitdauer als ursprünglich vorgesehen eingerichtet sein: In der Zeit von Samstag, 23.04.2016, 08:00 Uhr, bis voraussichtlich Montag, 25.04.2016, 17:00 Uhr.

An den vorgesehenen Straßensperrungen an der Herrenhäuser Straße wird sich ebenfalls nichts ändern. Sie werden, wie am 14.04.2016 im Rahmen einer Pressemeldung ergänzend veröffentlicht, ab Sonntag, 24.04.2016, ab 10:00 Uhr, zum Tragen kommen.

Zutritt Sicherheitsbereich – Was bedeutet das im Einzelnen? Möchten Sie den Sicherheitsbereich betreten oder befahren, dann müssen Sie sich ab Samstag, 23.04.2016, 08:00 Uhr, auf Personen- und Fahrzeugkontrollen einstellen.

Ab Sonntag, 24.04.2016, 10:00 Uhr, wird die Herrenhäuser Straße – zwischen Appelstraße und der Auffahrt zum Westschnellweg – bis zur Aufhebung des Sicherheitsbereichs in beide Richtungen vollständig gesperrt sein.

Und: Der Termin der Müllabfuhr für Montag, 25.04.2016 muss für Anwohnerinnen und Anwohner im Sicherheitsbereich verschoben werden. Bitte stellen sie keine Müllsäcke oder -behältnisse an die Straße! Einzelheiten zu der Verschiebung der Abholung erhalten Sie bei ihrem Entsorgungsbetrieb.

Für Anwohnerinnen und Anwohner im Sicherheitsbereich (Alte Herrenhäuser Straße) gilt:

Ab Sonntag, 24.04.2016, 10:00 Uhr, bis zur Aufhebung der Sicherheitszone, haben nur noch Anwohnerinnen und Anwohner die Möglichkeit in den Sicherheitsbereich zu gelangen – und zwar ausschließlich zu Fuß. Ab diesem Zeitpunkt werden Sie immer kontrolliert werden. Bitte führen Sie daher unbedingt ein Ausweisdokument mit!

Für Anlieger westlich der Straße Am Großen Garten, die nicht im Sicherheitsbereich liegen:

Nutzen Sie bitte die Zufahrtsmöglichkeit über die Straßen Jägerstraße / In der Steintormasch / Am Großen Garten, um zu Ihren Grundstücken zu gelangen.

Bürgertelefon:

Auch am Montag, 26.04.2016, wird das von der Polizei Hannover eingerichtete Bürgertelefon unter der Rufnummer 0800 – 7313131 von 08:00 Uhr bis voraussichtlich 20:00 Uhr geschaltet sein.

Weitere Informationen und die Karte zum Sicherheitsbereich Herrenhausen sowie die Karte zum Sicherheitsbereich Isernhagen finden Sie zum Download unter dem Link:

http://www.pd-h.polizei-nds.de/aktuelles/einsatzlagen/informationen-zum-polizeieinsatz—uebersicht-111369.html /st, hol

Kategorie: Politik, Polizeipresse, Verkehrsinformationen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.