Linden-Limmer, Senioren
Schreibe einen Kommentar

Informationen am Mittwoch: „Haustierhaltung im Alter“

In der Reihe „Informationen am Mittwoch“ des Kommunalen Seniorenservice Hannover (KSH), Veranstaltungszentrum, Ihmepassage 5 (Eingang über Blumenauer Straße), Raum 238, geht es am Mittwoch (11. Mai) um 15 Uhr in einem Vortrag mit anschließenden Gesprächen um das Thema „Haustierhaltung im Alter“.

Die Haltung eines Haustieres sollte in jedem Alter gut überlegt werden. Bei einer „Neuanschaffung“ sollte auch an ein Tier aus dem Tierheim nachgedacht werden. Heiko Schwarzfeld, Geschäftsführer des Tierschutzverein Hannover, gibt in seinem Vortrag Antworten auf folgende Fragen: „Wie ist  die Vermittlungssituation im Tierheim?“, „Welche Rassen sind gut, welche weniger gut im Alter geeignet?“, „Worüber sollte man sich vor einer „Neuanschaffung“ Gedanken machen?“, „Wie lässt sich eine Tierversorgung im Krankheitsfall (beim Menschen wie beim Tier) organisieren?“. Zudem gibt es weitere Informationen beispielsweise zum „Gassigehen im Tierheim“ als ehrenamtliche Tätigkeit mit hohem Unterhaltungswert, bei der sich in der Vergangenheit nicht nur Tiere kennenlernten. Weitere Anekdoten werden diesen „tierischen“ Nachmittag abrunden.

Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Veranstaltung ist gegen 17 Uhr beendet. Weitere Informationen sind unter der Telefonnummer 168-45195 des KSH erhältlich.

Kategorie: Linden-Limmer, Senioren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.