Veranstaltungen
Schreibe einen Kommentar

Programm der Gedenkstätte Ahlem im Juni

Dirk Alt

Dirk Alt

Filmdokumente der NS-Zeit in Niedersachsen

Vortrag mit Dr. Dirk Alt

Termin: Donnerstag, 9. Juni 2016, 19 Uhr
Ort:
Haus der Region, Hildesheimer Straße 18, 30169 Hannover,
Eintritt: frei

In seinem Vortrag zeigt der Historiker, Autor und Dokumentarfilmgestalter Dr. Dirk Alt unterschiedlichste regionalgeschichtliche Filmdokumente aus der NS-Zeit, die schlaglichtartig das Alltagsleben im totalitären Staat und unter Kriegsbedingungen zeigen – mit Schwerpunkt auf privat gedrehten Aufnahmen statt Propagandafilmen. Die Herkunft der Filmmaterialien sowie die Überlieferungsproblematik sind ebenfalls Vortragsinhalte.

BDM Laatzen (Fotos: © AKH)

BDM Laatzen (Fotos: © AKH)

Dr. Dirk Alt, Jahrgang 1982, promovierte 2012 am Historischen Seminar der Leibniz Universität Hannover mit einer Studie über „Frühe Farbfilmverfahren und NS-Propaganda“. In den Jahren 2014/15 produzierte er einen zweiteiligen Dokumentarfilm über „Niedersachsen im Dritten Reich“.

Häftlinge der Emslandlager bei Moorkultivierung (Fotos: © AKH)

Häftlinge der Emslandlager bei Moorkultivierung (Fotos: © AKH)

„Nur ein kleiner Maler“ – die Lebensgeschichte von Curt Frankenstein

Film und Videoinstallation

Termin: Sonntag, 19. Juni 2016, 15 Uhr
Ort: Gedenkstätte Ahlem, Heisterbergallee 10, 30453 Hannover
Eintritt: frei

In dem Film erinnert Curt Frankenstein an die für ihn wichtigsten Ereignisse seines Lebens: Geboren in Hannover, wuchs er in der Podbielskistraße auf – mit Blick auf die Eilenriede. Oft war er mit seinen Eltern im Zoo, in der Schule war Zeichnen von Anfang sein Lieblingsfach. Verfolgt während der Naziherrschaft verließ er seine Heimatstad. Auf abenteuerlichen Wegen gelang es ihm, nach Shanghai zu fliehen. In der Dokumentation „Ich bin ja nur ein kleiner Maler“ schildert Curt Frankenstein, wie sich ein junger Jude aus Hannover über Shanghai vor den Nazi-Schergen in die USA rettete und sich als Künstler ein neues Zuhause schuf. Die Gedenkstätte Ahlem zeigt die Gemälde von Curt Frankenstein außerdem in einer Videoinstallation. Ein Film von Hans-Jürgen und Shaun Hermel, Länge: 70 Minuten.

Bildquellen

  • Dirk Alt: Region Hannover
  • BDM Laatzen (Foto: © AKH): Region Hannover - Fotos: © AKH
  • Häftlinge der Emslandlager bei Moorkultivierung (Foto: © AKH): Region Hannover - Fotos: © AKH
Kategorie: Veranstaltungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.