Kunst & Kultur, Politik, Sport
Schreibe einen Kommentar

50 Jahre Städtepartnerschaft Hannover-Rouen: Jubiläum wird mit Festakt, viel Kultur und Austausch gefeiert

In den Jahren 2016 und 2017 wird die Städtepartnerschaft zwischen Hannover und der nordfranzösischen Partnerstadt Rouen in der Normandie 50 Jahre alt. Das feiern die beiden Städte mit einem lebendigen Kulturprogramm von jetzt bis ins Jahr 2017 – sowohl in Hannover als auch in Rouen.

Das Jubiläumsprogramm wird durch den Besuch einer offiziellen Delegation aus Rouen in Hannover vom 20. bis 22. Mai 2016 eröffnet.

Los geht es mit einem Get Together mit ProjektpartnerInnen und Gästen aus Rouen am 20. Mai um 19 Uhr im Haus der Jugend, Maschstraße 22-24, mit jugendlichen Gästen des „Maison de Jeunes Rouen“, die seit mehreren Jahren einen HipHop- und Zirkusaustausch mit dem Haus der Jugend Hannover pflegen.

Langjährige und neue PartnerInnen der Städtepartnerschaft feiern dann 50 Jahre Hannover – Rouen gemeinsam mit einem großen Festakt im Neuen Rathaus am 21. Mai um 11 Uhr im Hodlersaal mit Oberbürgermeister Stefan Schostok und Bruno Bertheuil, dem beigeordneten Bürgermeister für Internationale Beziehungen, die auch die Jubiläumsurkunde unterzeichnen.

Am Abend des 21. Mais wird dann das französische Team „Compagnie Pok sous les étoiles“ den 26. Internationalen Feuerwerkswettbewerb in den Herrenhäuser Gärten eröffnen. Anlässlich des 50. Jubiläums der Städtepartnerschaft wird es im Vorfeld des Feuerwerks ein lebendiges Kulturprogramm mit ausgezeichneten KünstlerInnen aus der Partnerstadt Rouen geben. Mit dabei die Bands „Papanosh“ und „La Maison Tellier“ sowie der „Zirkus Salto“ mit jungen ArtistInnen aus Rouen.

Das Programm zum Jubiläum Hannover – Rouen:

5. bis 8. Mai
Sporttreffen zwischen dem Paddel-Klub Hannover e.V. und CCN Rouen in Hannover

5. bis 8. Mai
die International Police Association ( IPA ) – Verbindungsstelle Hannover erhält Besuch von den IPA-Freunden aus Rouen

14. bis 17. Mai
Hip Hop Pfingstcamp im Haus der Jugend mit x-perimental Hip Hop aus Rouen

20. bis 26. Mai
Besuch von Freunden – Seniorenbegegnung des Partnerschaftsvereins Jumelage Rouen-Hanovre und des Fachbereichs Senioren der Landeshauptstadt Hannover

21. Mai
Festakt im Neuen Rathaus

21. Mai
26. Internationalen Feuerwerkswettbewerb in den Herrenhäuser Gärten: Französisches Team „Compagnie Pok sous les étoiles“, Kulturprogramm aus Rouen mit Papanosh, La Maison Tellier und Zirkus Salto

26. Mai
Besuch der Radsportgruppe Groupe de Cyclo Touristes Rouenais beim Radsportverein Concordia von 1909 Hannover e.V

21. Juni
Fête de la Musique: Bühne der Städtepartnerschaften am Kröpcke mit KünstlerInnen (MNNQNS) aus Rouen

21. Juli in Rouen
Open Water Collective aus Hannover beim Sommerfestival Terasse de Jeudi in Rouen

2. und 3. September
Collective La Cachette aus Rouen beim Lichtspiel-Festival IHME VISION im Ihme-Park

8. Oktober in Rouen
Sporttreffen: Deutscher Ruder Club e.V. und der Hannoversche Ruder-Club von 1880 e.V. nehmen an der Ruderregatta Defi Seine in Rouen teil

8. bis 13. November in Rouen
zwei Konzerte des Kammerorchesters pro artibus in der Oper Rouen

12. November in Rouen
Einweihung des „Place du Hanovre“ zu Ehren des 50. Jubiläums der Städtepartnerschaft

November 2016 in Rouen
das „Pimp Your Town!“-Planpiel mit SchülerInnen aus beiden Städten im Stadtrat von Rouen

November 2016 in Rouen
beim Bankprojekt gestalten KünstlerInnen und BewohnerInnen sieben Bänke künstlerisch

2017 in Rouen und Hannover
Ausstellung Studierender aus beiden Ländern „Voyage, Voyage – Reise, Reise“

Kategorie: Kunst & Kultur, Politik, Sport

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.