Bio & Fair, Familien
Schreibe einen Kommentar

Sonntagmorgen-Veranstaltungen im Schulbiologiezentrum 19. Juni

Das Schulbiologiezentrum im Botanischen Schulgarten Burg, Vinnhorster Weg 2, lädt am 19. Juni zu verschiedenen Sonntagmorgen-Veranstaltungen im Rahmen des „Geo-Tag der Artenvielfalt“ ein. Sie beginnen jeweils um 10.30 Uhr vor dem alten Schulgebäude und enden gegen 12 Uhr.

Weitere Informationen sind im Internet unter www.schulbiologiezentrum.info hinterlegt oder erteilen die MitarbeiterInnen des Schulbiologiezentrums unter der Telefonnummer 168-47665.
Die Veranstaltungen sind kostenfrei, Spenden werden gern entgegengenommen.

GEO – Tag der Artenvielfalt

Die Veranstaltung steht im Zeichen des „Geo-Tag der Artenvielfalt“, der als bundesweite Aktion von der Zeitschrift GEO initiiert wird.

Gartenrundgang
mit Horst Labitzke, für Erwachsene.

Welche Amphibien und Reptilien leben bei uns in Niedersachsen?
Wie helfe ich beim Schutz der Arten? Mit Josef Bruns, für Kinder ab sechs Jahren und Erwachsene.

Nachhaltige Ernährung mit Brennnessel und Co.
mit Birgit Brinkmann, für Jugendliche ab 13 Jahren.

Tomaten pflegen, Saatgut gewinnen, Vielfalt erhalten
mit Kornelia Stock, für Kinder ab acht Jahren.

Laubstreuuntersuchung
mit Christa Thielemann, für Kinder ab sechs Jahren.

Was bietet unser Gemüsegarten?
mit Erika Kästner, für Kinder ab sechs Jahren.

Hummeln, die fleißigen Schwestern der Bienen
mit Susanne Luft, für Kinder ab fünf Jahren.

Achatschnecken anfassen, füttern und beobachten
mit Katja Greve, für Kinder ab vier Jahren.

Kategorie: Bio & Fair, Familien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.