Familien, Veranstaltungen
Schreibe einen Kommentar

Sommerfest in der Waldstation: Naturerlebnisse für Klein und Groß

Waldstation

Waldstation

Ein Spaß für die ganze Familie ist das Sommerfest in der Waldstation Eilenriede am kommenden Sonntag (5. Juni). Das Team um den neuen Leiter Hanspeter Geiges lädt dazu ein, den Sonntagsausflug mit einem Besuch dieser städtischen Einrichtung im Grünen zu verbinden. Von 12 bis 17 Uhr wird in der Kleestraße 81 viel für Kinder und Erwachsene geboten. BesucherInnen können das Füttern der Frettchen auf dem Gelände erleben und die Vogelkrankenstation besuchen. Der Audio-Guide lädt zu selbstständigen Erkundungen auf dem Gelände ein. Wer das 32 Meter hohe Wald-Hochhaus erklimmen möchte, kann das für einen Euro tun und den Blick über das Blättermeer der Eilenriede auf die Kuppeln und Dächer von Hannover genießen.

Eine mobile Schmiede bietet an, kleine Schmiedestücke unter fachlicher Anleitung selbst herzustellen. Weitere Aktionen sind Baumklettern unter Anleitung, Basteln mit Holz und ein Kinderschminkstand. Im Indianer-Tipi werden spannende Indianergeschichten für Kinder vorgelesen.

Darüber hinaus stellen sich mit Infoständen die hannoverschen Werkstätten mit Handwerkserzeugnissen, die Tierärztliche Hochschule mit ihrer Vogel- und Kleintierklinik, die Igelstation Laatzen sowie die Fledermaus AG der Naturschutzverbände Hannover vor. Für das leibliche Wohl ist gesorgt: Es gibt Bratwürstchen, Eis, Waffeln, Kaffee, Kuchen und Erfrischungsgetränke zu zivilen Preisen. Der Eintritt in die Waldstation Eilenriede ist wie immer kostenfrei.

Bildquellen

  • Waldstation: www.hannover-entdecken.de
Kategorie: Familien, Veranstaltungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.