Sport
Schreibe einen Kommentar

Kiyotake wechselt nach Sevilla

Hiroshi Kiyotake verlässt Hannover 96 und wird sich dem FC Sevilla anschließen. Beide Vereine haben sich bereits inklusive aller Formalitäten auf den Wechsel verständigt. Voraussetzung ist allerdings, dass der 26 Jahre alte japanische Nationalspieler (53 Bundesligaspiele, 10 Tore, 11 Vorlagen für Hannover 96) in der kommenden Woche den Medizin-Check beim Euro-League-Sieger und Champions-League-Teilnehmer bestehen wird.

96-Geschäftsführer Martin Bader: „Wir hätten Hiroshi gern bei uns behalten, wussten aber auch, dass das nur schwer zu realisieren sein wird – einen erfolgreichen Medizin-Check immer vorausgesetzt. Für seine Zukunft wünschen wir ihm nur das Beste. Auch bei Hiroshi würden wir uns freuen, wenn es die Möglichkeit geben würde, ihn bei einem Heimspiel in der neuen Saison noch zu verabschieden.“

Bildquellen

  • Hannover 96: Hannover 96
Kategorie: Sport

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.