Allgemeine Nachrichten, Top-News
Schreibe einen Kommentar

Mobiler Strom für Pokemon-Jäger

Jetzt mobilen Akku für Smartphones gewinnen – Kristin Müller von der Klimaschutzagentur mit einer Powerbank.

Jetzt mobilen Akku für Smartphones gewinnen – Kristin Müller von der Klimaschutzagentur mit einer Powerbank.

Kostenlose Powerbanks bei Energieberatung

Gerade noch Auge in Auge mit dem seltenen Glurak und dann versagt der Akku des Smartphones – eine Horrorvision für Fans des Spiels Pokemon Go, die auf der Jagd nach den virtuellen Monstern durch Hannover streifen. Es ist bereits zu hören, dass mobile Akkus, sogenannte Powerbanks, immer schwerer zu bekommen sind. Damit nicht nur das virtuelle Pikachu unter Strom steht und den angehenden Monstertrainern der Saft nicht ausgeht, bietet die gemeinnützige Klimaschutzagentur Region Hannover einen Deal an: Wer sich beraten lässt zum Thema Stromsparen, Heizungsoptimierung, Solarenergie oder wie man gleich das ganze Haus energetisch fit machen kann, erhält eine kostenlose Powerbank. So profitiert man gleich doppelt, erhält eine mobile Energiequelle fürs Handy und wertvolle Energiespartipps von den unabhängigen Experten der Klimaschutzagentur. Bei minderjährigen Spielfans können sich die Eltern anmelden.

Termine für die etwa einstündige kostenlose Beratung können angefragt werden unter Tel. 0511-220022-34. Die ersten 50 Anrufer erhalten eine Powerbank. Diese kann abgeholt werden gegen Nennung der Anmelde-Nummer im ServicePoint Klimaschutz, angesiedelt im üstra-Kundencenter am Platz der Weltausstellung in Hannover.

www.klimaschutz-hannover.de

Bildquellen

  • Jetzt mobilen Akku für Smartphones gewinnen – Kristin Müller von der Klimaschutzagentur mit einer Powerbank.: Klimaschutz Hannover
Kategorie: Allgemeine Nachrichten, Top-News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.