Linden-Limmer, Senioren
Schreibe einen Kommentar

Informationen am Mittwoch: „Hat König Kunde immer Recht?“

In der Reihe „Informationen am Mittwoch“ des Kommunalen Seniorenservice Hannover (KSH) geht es am 3. August (Mittwoch) um 15 Uhr im Veranstaltungszentrum, Ihmepassage 5 (Eingang über Blumenauer Straße), Raum 238, in einem Vortrag mit anschließenden Gesprächen um das Thema „Hat König Kunde immer Recht? Rechtsirrtümer im Alltag sind weit verbreitet“.

Wer im Supermarkt einkauft, stellt sich häufig Fragen wie: Darf ich die angebotenen Trauben probieren oder während des Einkaufs den Schokoriegel einfach naschen? Kann ich Zeitschriften durchblättern oder gar durchlesen? Ist eigentlich der ausgezeichnete Preis an der Kasse verbindlich? Wie verhält es sich mit abgelaufenen Lebensmitteln, dürfen die noch verkauft werden? Zur Rechtslage kursieren viele Informationen und Fehleinschätzungen. Der Vortrag möchte mit den gängigen Rechtsirrtümern aufräumen.

Referentin ist Brigitte Ahrens von der Verbraucherzentrale Niedersachsen.

Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Veranstaltung ist gegen 17 Uhr beendet. Weitere Informationen sind unter der Telefonnummer 168-45195 des KSH erhältlich.

Bildquellen

  • Kommunaler Seniorenservice (KSH): Kommunaler Seniorenservice (KSH)
Kategorie: Linden-Limmer, Senioren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.