Kunst & Kultur, Veranstaltungen
Schreibe einen Kommentar

Singer-Songwriterin LEA und der zukünftige Musicalstar Alyssa beim Raschplatz Sommerfestival „Summer in the City“

Das erweiterte Programm am Mittwoch (24. August) des Raschplatz Sommerfestivals „Summer in the City“ hat es in sich. Schon um 17.30 Uhr macht die „Wir Superhelden Fatbike Deutschlandtour“ Halt in Hannover. Auf dieser Tour, von Mannheim nach Berlin über 15 Etappen, wird Geld für Kinderheime gesammelt. „Wir Superhelden“ haben die Singer-Songwriterin LEA aus Linden im Gepäck. LEA ist bekannt durch ihren Youtube-Hit aus 2007 und ihr im Frühjahr 2016 erschienenes Debütalbum „Vakuum“.

Und dann geht es mit dem bereits angekündigten Programm weiter. Um 18 Uhr steht die Hannoveranerin Alyssa Drichel auf der Bühne. Sie konnte sich gegen 120 Mitbewerberinnen im Casting zur neuen September-Musikrevue „Forever Young“ in Hamburg durchsetzen. Im Anschluss nimmt Jan Jakob das Publikum mit auf „eine Reise im Wohnmobil mit deinen besten Freunden, Jack Johnson und Johnny Cash. Entspannt. Komfortabel.“

Der Rest des „Summer in the City“-Programms im Überblick:

25. August Mädchensauna und Menschenkind
26. August Poetry: Lippo Punkstrumpf und Yves Engelschmidt
31. August Cave Comrades und Memorie
1. September Josi und Danny Latendorf
2. September Poetry: Anne Stutzer und Nico Feiden

Kategorie: Kunst & Kultur, Veranstaltungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.