Bildung, Region
Schreibe einen Kommentar

Das Ohr zur Welt: „Hören und Schwerhörigkeit – Wie unser Ohr funktioniert“

Vortrag von Prof. Dr. Thomas Lenarz am Mittwoch, 7. September im Regionshaus

Unter dem Titel „Das Ohr zur Welt – die Welt im Ohr“ lädt die Hörregion in diesem Jahr zu hochkarätigen Vorträgen im Haus der Region Hannover, Hildesheimer Straße 18, in Hannover ein. Welche Folgen es hat, nicht hören zu können, ist Thema des Vortrags von Prof. Dr. Thomas Lenarz vom Deutschen HörZentrum der HNO-Klinik der Medizinischen Hochschule Hannover am Mittwoch, 7. September, 19 Uhr. „Hören und Schwerhörigkeit – Wie unser Ohr funktioniert“ lautet der Titel des Abends. Schwerhörigkeit isoliert von den Menschen, von der Gesellschaft und der Kultur. Deswegen ist es wichtig, Schwerhörigkeit offen anzusprechen, um ihr aktiv durch Information, rechtzeitige Diagnostik und Therapie zu begegnen. Entscheidend ist die frühe Erkennung von Schäden, zum Beispiel durch Neugeborenen-Hörscreening bei Kindern, in der Schule oder am Arbeitsplatz, um ein weiteres Fortschreiten der Schwerhörigkeit durch Gegenmaßnahmen zu verhindern. Denn Hörsinneszellen, die einmal zerstört sind, können nicht wieder gebildet werden. Der Eintritt ist frei.

Weitere Termine der Reihe „Das Ohr zur Welt – die Welt im Ohr“

Mittwoch, 9. November, 19 Uhr
Haus der Region, Hildesheimer Straße 18, 30169 Hannover
„KlangKörper – Artifizielle Bewegungsakustiken für den Sport und die motorische Rehabilitation“
Prof. Dr. Alfred  Effenberg, Institut für Sportwissenschaft, Leibniz Universität Hannover

Mittwoch, 7. Dezember, 19 Uhr
Haus der Region, Hildesheimer Straße 18, 30169 Hannover
„Der Klang des Universums“
Prof. Dr. Karsten Danzmann, Max-Planck-Institut, Hannover

Hörregion Hannover

In der Region Hannover gibt es eine deutschlandweit einzigartige Vielfalt von herausragenden Unternehmen, Einrichtungen und Initiativen rund um Schall, Klang und Akustik – in den Bereichen Wirtschaft, Wissenschaft, Gesundheit, Bildung und Kultur. Auf dieser Basis entwickelt die Region Hannover die neue Marke und das neue Netzwerk Hörregion, mit der Absicht, auf den Hör-Sinn in seinen verschiedenen Facetten aufmerksam zu machen, für gutes Hören zu werben und den Standort Region Hannover zu stärken.

Weitere Informationen über Idee, Projekte und Veranstaltungen der Hörregion unter www.hörregion-hannover.de

Kategorie: Bildung, Region

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.