Familien, Sport
Schreibe einen Kommentar

Wilhelm-Hirte-Cup: Teams aus ganz Deutschland bei der 15. Auflage des Kinderhockeyturniers

Impression vom Wilhelm-Hirte-Cup 2015 (Foto: DHC/Wesenberg)

Impression vom Wilhelm-Hirte-Cup 2015 (Foto: DHC/Wesenberg)

400 Kinder am 17. und 18. September 2016 zu Gast beim DHC in Hannover

Sport, Spaß und Camping-Atmosphäre: Beim 15. Wilhelm-Hirte-Cup haben die sechs bis zehnjährigen Kids das Vereinsgelände des Deutschen Hockey Clubs (DHC) im Georgengarten fest in der Hand. Am 17. und 18. September 2016 werden 38 Mädchen- und Jungen-Mannschaften aus 15 Vereinen dabei sein. Die Teams kommen aus dem ganzen Bundesgebiet – unter anderem aus Berlin, Bremen, Düsseldorf, Hamburg, München, Wiesbaden und natürlich aus Hannover. Der Wilhelm-Hirte-Cup hat sich als eines der größten Kinderhockeyturniere in Deutschland etabliert. Ein ehrenamtliches Organisationsteam bereitet die Veranstaltung jedes Jahr vor.

Neben dem Sportprogramm gibt es auch Entertainment: So klingt der Samstag mit einer Kinderdisco und dem benachbarten Feuerwerk aus. Zum Schlafen geht es dann ins Zelt.

Turnierdaten:
Gespielt wird am Samstag (17.09.) ab 12.30 Uhr auf der Sportanlage des DHC, An der Graft 3, 30167 Hannover. Am Sonntag (18.09.) geht es um 8.30 Uhr los, ab 12.00 Uhr beginnt die Finalrunde mit den Platzierungsspielen. Das Vereinsgelände liegt unmittelbar neben dem Großen Garten im Georgengarten.

Große und kleine Zuschauer sind herzlich willkommen!

Weitere Informationen und die kompletten Turnierpläne zum Wilhelm-Hirte-Cup sind abrufbar unter:
www.dhc-hannover.de

Bildquellen

Kategorie: Familien, Sport

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.