Polizeipresse, Top-News
Schreibe einen Kommentar

Einbrecher stehlen „Leibniz-Ring“

Entwendeter Leibniz-Ring-Hannover 2016

Entwendeter Leibniz-Ring-Hannover 2016

In der Nacht zu Mittwoch, 26.10.2016, sind bislang unbekannte Täter an der Arnswaldtstraße (Mitte) in die Räumlichkeiten des Presse Clubs Hannover eingebrochen und haben unter anderem 17 Ringe entwendet, unter ihnen den sogenannten „Leibniz-Ring-Hannover“.

Bisherigen Erkenntnissen zufolge hatte eine Mitarbeiterin des Presse Clubs Hannover am Mittwochmorgen die Büroräume im vierten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses betreten, dabei den Einbruch festgestellt und die Polizei informiert. Ermittlungen ergaben, dass die Täter in der Zeit von Dienstag, 25.10.2016, 20:00 Uhr, bis Mittwoch, 26.10.2016, 08:00 Uhr, die Zugangstür zu den Räumen aufgehebelt und anschließend die Büros durchsucht hatten. Dabei entwendeten sie nach derzeitigem Ermittlungsstand 17 goldene Ringe (Unikate) – unter ihnen befand sich auch der für eine Preisverleihung am kommenden Montag vorgesehene „Leibniz-Ring-Hannover“ -, Elektrogeräte sowie Geld.

Nun sucht die Polizei Zeugen, die Hinweise zu dem Einbruch geben können. Sie werden gebeten, Kontakt zur Polizeiinspektion Süd unter der Telefonnummer 0511 109-3620 aufzunehmen. /now, schie

Bildquellen

  • Entwendeter Leibniz-Ring-Hannover 2016: Polizei Hannover
Kategorie: Polizeipresse, Top-News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.