Bildung, Vahrenwald - List, Veranstaltungen
Schreibe einen Kommentar

Kunst, Kommerz und Kekse

Eine Führung rund um die Geschichte der Firma Bahlsen und der Menschen, die für das Unternehmen tätig waren. Der Firmengründer Hermann Bahlsen förderte Kunst und KünstlerInnen, ließ für seine Produkte staub- und wasserdichte Verpackungen kreieren, erschuf eine Keksgöttin und plante mit Bernhard Hoetger einen eigenen Stadtteil für Fabrik und MitarbeiterInnen. Die Künstlerin Martel Schwichtenberg bestimmte dreißig Jahre lang das werbliche Gesicht des Unternehmens und führte ein wildes Leben zwischen Hannover und Berlin. Und wie lebten eigentlich die Frauen, die Bahlsens Kekse gebacken haben …?

Termin: Sonntag, 27.11.2016 um 11.00 Uhr
Dauer: ca. 1,5 Stunden
Treffpunkt: vor dem Bahlsen-Verwaltungsgebäude, Podbielskistr. 11
Leitung: Corinna Heins, Historikerin

In Kooperation mit dem Museum August Kestner im Begleitprogramm der Ausstellung „Reklamekunst aus Hannover“.
www.museum-august-kestner.de
Teilnahmebeitrag: 7 Euro, HannoverAktivPass 3,50 Euro Anmeldung erforderlich: Tel.168-36555

Bildquellen

  • Geschichte der Firma Bahlsen: Bahlsen
Kategorie: Bildung, Vahrenwald - List, Veranstaltungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.