Kunst & Kultur
Schreibe einen Kommentar

Ensemble Megaphon entführt mit Liebesballaden in die Welt der alten Musikgeschichte des Orients

Klassik & Jazz im Neuen Rathaus

„Sari Gelin – Liebeslieder des Orients“ heißt die Klassik & Jazz-Veranstaltung am Donnerstag (24. November) im Mosaiksaal des Neuen Rathauses. Der Eintritt kostet zehn, ermäßigt fünf Euro. Von 19.30 bis 21 Uhr entführt das Musikensemble Ensemble Megaphon die KonzertbesucherInnen mit Liebesballaden in die Welt der alten Musikgeschichte des Orients. Es werden klassische und traditionelle Volkslieder über Liebe, Freude und Trauer, vorgetragen in verschiedenen Sprachen, zu Gehör gebracht.

Der Höhepunkt des Abends ist das bekannte orientalische Liebeslied „Sari Gelin“. Es erzählt eine „Romeo und Julia“-Geschichte über die Liebe eines Christen zu einer Muslima. Dieses wird in einer meisterhaften Interpretation gesungen und mit der Bouzuki begleitet von Ibrahim Keivo, der sowohl in seiner Heimat als auch in Europa ein gefeierter Star ist.

Die Mitwirkenden des Abends sind das Ensemble Megaphon und Gäste: Ibrahim Keivo, Gesang und Bouzuki, Kaveh Madadi, Perkussion und Gesang, Lenka Župkova, Violine, Maria Awadis, Klavier, und Ehsan Ebrahimi, Santur.

Kategorie: Kunst & Kultur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.