Kunst & Kultur
Schreibe einen Kommentar

Dieses schöne Kentern

Peter Piontek trifft Clemens Umbricht bei Veranstaltung mit dem Titel “Dieses schöne Kentern“ im Salon im Studio Arcus, Kurt-Schumacher-Straße 30

Bei „Dieses schöne Kentern – Peter Piontek trifft Clemens Umbricht“ am Sonntag (27. November) um 15 Uhr im Salon im Studio Arcus, Kurt-Schumacher-Straße 30, lesen der hannöversche Dichter Piontek und der Schweizer Umbricht einander vor und sprechen über ihre Gedichte, ihre Anlässe und die unverminderte Aktualität von Lyrik. Der Eintritt für die Veranstaltung des Kulturbüros und des Studio Arcus kostet fünf Euro.

Anlass dieser Veranstaltung ist das Erscheinen des Gedichtbandes „Graue Küste, Gegenlicht“ in der San Marco Handpresse mit Selbstporträts des Büchermachers Peter Marggraf, bei der auch „Die Augen über dem Bildrand“ von Umbricht erschienen ist.

Mehrere von Umbrichts Gedichten sind in der Anthologie „Moderne Poesie in der Schweiz“ herausgekommen. Er veröffentlichte zuletzt die Gedichtsammlungen „Museum der Einsichten“ (2012) und „LyrikHeft“ (2012). Von Piontek erschien 2010 „Aus dem Fliegen Glas“ im Wehrhahn Verlag.

Kategorie: Kunst & Kultur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.