Döhren - Wülfel, Polizeipresse
Schreibe einen Kommentar

Öffentlichkeitsfahndung mit Foto: Wer kennt diesen Tankstellenräuber?

Gesuchter Täter

Gesuchter Täter

Die Polizei fahndet nach einem bislang unbekannten Täter. Er steht im Verdacht, maskiert mit einem schwarzen Schal, eine Tankstelle in Mittelfeld ausgeraubt zu haben – von diesem Überfall stammt das Foto aus einer Überwachungskamera. Er wird darüber hinaus verdächtigt, noch am selben Tag eine weitere Tankstelle in Alt-Laatzen überfallen zu haben.

Der erste Raubüberfall hatte sich Dienstagmorgen, 01.11.2016, gegen 06:00 Uhr, ereignet. Der maskierte Täter betrat kurz nach Öffnung den Verkaufsraum der Tankstelle an der Karlsruher Straße im hannoverschen Stadtteil Mittelfeld. Er bedrohte den 48-jährigen Pächter mit einem Messer und verlangte Geld. Nach dem Aushändigen flüchtete der Unbekannte mit der Beute.

Am Dienstagabend, gegen 21:10 Uhr, eine nahezu identische Vorgehensweise. Hier bedrohte der maskierte Mann in einer Tankstelle in Alt-Laatzen an der Karlsruher Straße eine 35-jährige Angestellte mit einem Messer und forderte die Einnahmen. Nach dem Öffnen griff der Räuber selbst in die Kasse und konnte anschließend auch hier mit der Beute unerkannt entkommen.

Der Gesuchte ist zirka 25 Jahre alt und etwa 1,80 Meter groß. Bei beiden Raubüberfällen trug er einen braunen Kapuzenpulli mit gelber Aufschrift.

Hinweise hierzu nimmt der Kriminaldauerdienst Hannover unter der Rufnummer 0511 109-5555 entgegen. /st, schie

Bildquellen

  • Gesuchter Täter: Polizei Hannover
Kategorie: Döhren - Wülfel, Polizeipresse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.