Sport
Schreibe einen Kommentar

Hannover Korbjäger verlieren das Spiel beim Tabellenführer RW Cuxhaven

Hannover KorbjägerDie Hannover Korbjäger verlieren das Spiel beim Tabellenführer RW Cuxhaven mit 77:98 und belegen damit aktuell den 8.Platz in der 1. Regionalliga.

Bis zur 5. Minuten konnte man das Spiel offenhalten, allerdings setzte sich Cuxhaven ständig immer weiter ab sodass man nach Abschnitt 1 bereits 22:33 das Nachsehen hatte. Auch im zweiten Viertel konnte RW im Angriff nach Belieben Punkten wobei in der 1. Halbzeit 17 von 17 Freiwürfen ihr Ziel trafen beim Gastgeber. Zwar konnte Hannover ebenfalls mit 45 Punkten eine starke offensive Partie liefern, aber die 14 Punkte Rückstand waren bereits zu viel für eine Überraschung.

Im 3. Viertel konnte man sich noch einmal auf ein 9 Punkterückstand spielen, allerdings konterte Cuxhaven und schraubte bis zum Spielende die Führung stetig nach oben.

Am Ende kommt ein verdienter Sieg für die Gastgeber raus, der dem Spielgeschehen nach etwas zu hoch ausgefallen ist.

Trainer Ziga Mravljak: „Natürlich hätte jeder Spieler meiner Mannschaft dies und das besser machen können, allerdings ist Cuxhaven die bessere Mannschaft und hätte auch dann gewonnen. Für mich ist wichtig das nach dem Spiel gegen Bremen die Moral der Mannschaft heute gestimmt hat, und mit dieser Leistung, wir gegen viele Mannschaften in der Liga gewinnen können.“

Weiter geht es am kommenden Samstag gegen das Farm Team von ALBA Berlin. Anpfiff der Partie ist um 17 Uhr, Einlass ab 16 Uhr.

Bildquellen

  • Hannover Korbjäger: Hannover Korbjäger
Kategorie: Sport

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.