Allgemeine Nachrichten
Schreibe einen Kommentar

Öffnungszeiten der Stadt von Weihnachten bis Neujahr

Rathaus, Bäder, Bibliotheken, Museen, Herrenhäuser Gärten und weitere Einrichtungen

Neues Rathaus

Heiligabend und Weihnachten: geschlossen

Silvester und Neujahr: geschlossen

Bürgerbüro im Neuen Rathaus:

Heiligabend und Weihnachten: geschlossen

Silvester und Neujahr: geschlossen

Städtische Bäder

(jeweils letzter Einlass: Schwimmhalle eine Stunde, Sauna zwei Stunden vor Schluss der Öffnungszeit)

Heiligabend

Nord-Ost-Bad
Schwimmhalle 7 bis 13 Uhr
Sauna geschlossen

Vahrenwalder Bad
Schwimmhalle 7 bis 13 Uhr
Sauna geschlossen

Stöckener Bad
Schwimmhalle 7 bis 13 Uhr
Sauna 7 bis 13 Uhr (gemischt)

Am 1. und 2. Weihnachtsfeiertag:

alle Bäder geschlossen.

Neujahr

Nord-Ost-Bad
Schwimmhalle 11 bis 18 Uhr,
Sauna 11 bis 18 Uhr (gemischt)

Verlängerte Öffnungszeiten während der Weihnachtsferien (21. Dezember bis 8. Januar)

Vahrenwalder Bad
Mittwoch (21. Dezember), Mittwoch (28. Dezember) sowie Mittwoch (4. Januar):
Schwimmhalle geöffnet: jeweils 6 bis 21.30 Uhr

Stöckener Bad
Dienstag (27. Dezember und 3. Januar):
Schwimmhalle geöffnet 6.30 bis 21.30 Uhr
Mittwoch (28. Dezember und 4. Januar):
Schwimmhalle geöffnet 6.30 bis 21.30 Uhr
Donnerstag (29. Dezember und 5. Januar):
Schwimmhalle geöffnet 6.30 bis 21.30 Uhr
Freitag (30. Dezember und 6. Januar)
Schwimmhalle geöffnet 6.30 bis 21.30 Uhr
Sonnabend (7. Januar): Schwimmhalle geöffnet 8 bis 13.30 Uhr und 14 bis 17 Uhr – nur für Frauen
Sonntag (8. Januar): Schwimmhalle geöffnet 8 bis 13.30 Uhr

Museen in Hannover

Museum August Kestner
Heiligabend geschlossen
1. Weihnachtstag geschlossen
2. Weihnachtstag 11 bis 18 Uhr
Silvester geschlossen
Neujahr 13 bis 18 Uhr

Historisches Museum
Heiligabend geschlossen
1. Weihnachtstag geschlossen
2. Weihnachtstag 10 bis 18 Uhr
Silvester geschlossen
Neujahr 13 bis 18 Uhr

Schloss Museum Herrenhausen
Heiligabend geschlossen
1. Weihnachtstag geschlossen
2. Weihnachtstag 11 bis 16 Uhr
Silvester geschlossen
Neujahr 11 bis 16 Uhr

Sprengel Museum Hannover
Heiligabend geschlossen
1. Weihnachtstag geschlossen
2. Weihnachtstag 10 bis 18 Uhr
Silvester geschlossen
Neujahr 13 bis 18 Uhr

Niedersächsisches Landesmuseum
Heiligabend geschlossen
1. Weihnachtstag 10 bis 17 Uhr
2. Weihnachtstag 10 bis 17 Uhr
Silvester geschlossen
Neujahr 10 bis 17 Uhr

Wilhelm Busch Deutsches Museum
für Karikatur und Zeichenkunst
Heiligabend geschlossen
1. Weihnachtstag 11 bis 18 Uhr
2. Weihnachtstag 11 bis 18 Uhr
Silvester geschlossen
Neujahr 11 bis 18 Uhr

kestnergesellschaft
Heiligabend geschlossen
1. Weihnachtstag geschlossen
2. Weihnachtstag 11 bis 18 Uhr; Führung 15 Uhr
Silvester 11 bis 14 Uhr
Neujahr 11 bis 18 Uhr, Konzert 11.30 Uhr; Führung 15 Uhr

Kunstverein Hannover
Heiligabend geschlossen
1. Weihnachtstag 11 bis 19 Uhr; Führung 15 Uhr
2. Weihnachtstag 11 bis 19 Uhr; Führung 15 Uhr
Silvester geschlossen
Neujahr 11 bis 19 Uhr; Führung 15 Uhr

Kubus
Heiligabend geschlossen
1. Weihnachtstag geschlossen
2. Weihnachtstag geschlossen
Silvester und Neujahr geschlossen

theatermuseumhannover
Heiligabend geschlossen
1. Weihnachtstag geschlossen
2. Weihnachtstag geschlossen
Silvester und Neujahr geschlossen

Herrenhäuser Gärten mit Museum Schloss Herrenhausen

Großer Garten und Berggarten
täglich einschließlich Heiligabend und Silvester 9 Uhr bis 16.30 Uhr geöffnet, letzter Einlass eine Stunde vor Schließung

Schloss Museum Herrenhausen mit Schloss-Shop
Heiligabend geschlossen
1. Weihnachtstag geschlossen
2. Weihnachtstag 11 bis 16 Uhr
Silvester geschlossen
Neujahr 11 bis 16 Uhr

Grotte von Niki de Saint Phalle und Schauhäuser im Berggarten
täglich 9 bis 16 Uhr

Sea Life Hannover
Heiligabend: geschlossen
Silvester: 10 bis 15.30 Uhr; letzter Einlass 14 Uhr;
Neujahr: 10 bis 18.30 Uhr; letzter Einlass um 17 Uhr

Schlossküche Herrenhausen
Heiligabend geschlossen
sonst ab 11 Uhr geöffnet, auch an den Weihnachtsfeiertagen und am 1. Januar.
Reservierungen unter Telefon 0511/2794940

Stadtbibliothek (Zentrale)
und die Stadtteilbibliotheken

Geschlossen sind die Zentrale Stadtbibliothek und alle Stadtteilbibliotheken am Heiligabend und an den Weihnachtstagen sowie Silvester und Neujahr.

Geöffnet zu den regulären Zeiten sind am Freitag (23. Dezember) sowie von Dienstag (27. Dezember) bis Freitag (30. Dezember) die Zentrale Stadtbibliothek und alle Stadtteilbibliotheken – mit Ausnahme der Stadtbibliothek Am Kronsberg (23.12. geöffnet; geschlossen ab 24. bis 31. Dezember), Bibliothek Vahrenheide (geschlossen vom 21. Dezember bis 6. Januar) sowie Jugendbibliothek und Stadtbibliothek List (geschlossen wegen Bauarbeiten).

Geöffnet zu den regulären Zeiten sind ab Montag (2. Januar) die Zentrale Stadtbibliothek und alle anderen Bibliotheken.

Kulturbüro:
Heiligabend bis 3. Januar geschlossen.

Stadtteilzentren:

Rathaus Linden:
Heiligabend und Silvester geschlossen

Kulturhaus Hainholz:
ab Mittwoch (21. Dezember) bis Freitag (6. Januar) geschlossen

Freizeitheim Linden:
ab Donnerstag (22. Dezember) bis Freitag (6. Januar) geschlossen

Stadtteilzentrum Ricklingen:
Heiligabend sowie Mittwoch (28. Dezember) und Silvester geschlossen. Dienstag (27. Dezember) von 11 bis 20 Uhr, Donnerstag (29. Dezember) von 12 bis 19 Uhr und Freitag (30. Dezember) von 11 bis 17 Uhr geöffnet.

Stadtteilzentrum „Weiße Rose“ Mühlenberg:
Heiligabend bis Sonntag (8. Januar) geschlossen.

Freizeitheim Vahrenwald:
Freitag (23. Dezember) bis Dienstag (3. Januar) geschlossen

Stadtteilzentrum Lister Turm:
Heiligabend bis Neujahr geschlossen

Büro des Freizeitheims Stöcken:
Montag (19. Dezember) bis Sonntag (8. Januar) geschlossen

Bürgerhaus Misburg:
Heiligabend bis Neujahr geschlossen

Stadtteiltreff Sahlkamp:
Mittwoch (21. Dezember) bis Mittwoch (4. Januar) geschlossen

Freizeitheim Döhren:
Freitag (23. Dezember) bis Neujahr geschlossen

Stadtteilzentrum KroKus (Kronsberg):
Heiligabend bis Neujahr geschlossen

Stadtarchiv:
Heiligabend und an den Weihnachtstagen, Silvester und Neujahr geschlossen.

Kino im Künstlerhaus:
Heiligabend und und an den Weihnachtsfeiertagen, Silvester und Neujahr geschlossen.

Bücher-Bus:
Keine Fahrten: Heiligabend und Weihnachten sowie Silvester und Neujahr.
Ab Montag (2. Januar) zu den gewohnten Zeiten.

Volkshochschule
Heiligabend bis Neujahr geschlossen

Wochenmärkte
Die üblicherweise sonnabendvormittags stattfindenden Wochenmärkte Klagesmarkt (Stadtteil Mitte), Lindener Marktplatz (Stadtteil Linden-Mitte), Pfarrlandplatz (Linden-Nord), Meldaustraße (Stadtteil Herrenhausen) und Kardinal-Galen-Schule (Stadtteil Misburg) schließen Heiligabend (24. Dezember) und Silvester (31. Dezember) schon um 12 Uhr und damit eine Stunde früher. Gleiches gilt für den Bauernmarkt auf dem Moltkeplatz (Stadtteil List). Der Bauernmarkt in der Rimpaustraße (Stadtteil Bult) fällt Heiligabend und Silvester aus.

Haus der Jugend
Freitag (23. Dezember) bis Neujahr: geschlossen.
Am Freitag (23. Dezember): Telefonische Bereitschaft der Musikschule

Spielparks

Spielparks Mühlenberg, Linden und Tiefenriede und Ki-Ju-Haus Hainholz: zwischen Weihnachten und Neujahr geöffnet

Erlebnispark WaKiTu: bis 3. Januar geschlossen

Kinderspielpark List: Mittwoch und Donnerstag (28./29. Dezember) geöffnet

Spielpark Holzwiesen: Dienstag und Mittwoch (27./28. Dezember) geöffnet

Spielhaus Krokulino im Stadtteilzentrum KroKuS, Spielparks Ricklingen und Döhren: Dienstag (27. Dezember) bis Freitag (30. Dezember) geschlossen

Jugendzentren

Jugendzentren Mühlenberg, Vinnhorst, Camp, Sahlkamp, Misburg, Roderbruch und Döhren, Oberricklingen, Mittelfeld und Feuerwache, sowie Jugendsportzentrum Buchholz, Jugendtreff Marienwerder, Jugendtreff Herrenhausen: Dienstag (27. Dezember) bis Freitag (30. Dezember) geöffnet

Jugendzentrum Stöcken: Mittwoch (28. Dezember) bis Freitag (30. Dezember) geöffnet

Jugendzentrum Posthornstraße: Dienstag (27. Dezember bis Freitag (30. Dezember) geschlossen

Fachbereich Soziales, Hamburger Allee 25:
Mittwoch (21. Dezember), Mittwoch (28. Dezember) und Mittwoch (4. Januar) geschlossen
Donnerstag (29. Dezember), 8.30 bis 12 Uhr:  Scheckausgabe

Bauverwaltung (Öffnungszeiten)
Stadterneuerung und Wohnen, Sallstr. 16
Donnerstag(22. Dezember) 9 bis 12.30 Uhr
Freitag (23. Dezember) 9 bis 12 Uhr
Dienstag (27. Dezember) 15 bis 17.30 Uhr
Donnerstag (29. Dezember) 9 bis 12.30 Uhr
Freitag (30. Dezember) 9 bis 12 Uhr
Montag (02. Januar) 9 bis 12.30 Uhr
(Die Öffnungszeiten ändern sich nicht gegenüber den vereinbarten Öffnungszeiten)

Bauordnung
Donnerstag (22. Dezember) 9 bis 12 Uhr sowie 13 bis 15 Uhr
Freitag (23. Dezember) 9 bis 12 Uhr
Dienstag (27. Dezember) 9 bis 12 Uhr
Montag (28. Dezember) 9 bis 12 Uhr
Freitag (30. Dezember) 9 bis 12 Uhr
Montag (02. Januar) 9 bis 12 Uhr
(Die Öffnungszeiten ändern sich nicht gegenüber den vereinbarten Öffnungszeiten)

Geoinformation/Kartenvertrieb

Donnerstag (22. Dezember) 9 bis 15 Uhr
Freitag (23. Dezember) 9 bis 12 Uhr
Freitag (30. Dezember) 9 bis 12 Uhr
Montag (02. Januar) 9 bis 13 Uhr
Hinweis: ab 2 Januar kein Verkauf von Stadtkarten
Die Öffnungszeiten für den Kartenvertrieb vor und nach Weihnachten entsprechen den vereinbarten und veröffentlichten Öffnungszeiten

Bürgerservice Bauen

Donnerstag (22. Dezember) 8 bis 16 Uhr
Freitag (23. Dezember) 8 bis 12 Uhr
Dienstag (27. Dezember) 8 bis 16 Uhr
Freitag (30. Dezember) 8 bis 12 Uhr
Montag (02. Januar) 8 bis 16 Uhr
Die Öffnungszeiten ändern sich gegenüber den vereinbarten Öffnungszeiten

Vollstreckungsbehörde des Fachbereichs

Finanzen:
Wegen Jahresabschlussarbeiten fallen ab Freitag (23. Dezember) bis Neujahr die Sprechzeiten des Vollstreckungsaußendienstes des Fachbereichs Finanzen aus. Bargeldeinzahlungen können daher an diesen Tagen nicht entgegen genommen werden.

Bürgerämter:
Heiligabend und Weihnachten: geschlossen
Silvester und Neujahr: geschlossen

Bürgeramt Mitte:
Dienstag (27.12.):   geöffnet von 8 bis 18 Uhr
Mittwoch (28.12.):   geöffnet von 8 bis 12 Uhr
Donnerstag (29.12.): geöffnet von 8 bis 18 Uhr
Freitag (30.12.):    geöffnet von 8 bis 14 Uhr

Alle anderen Bürgerämter bleiben geschlossen.

Kategorie: Allgemeine Nachrichten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.