Bildung, Familien
Schreibe einen Kommentar

„(K)eine Entscheidung für das ganze Leben“

Informationsveranstaltung zur Schulformwahl nach Klasse 4

Welche Schulform ist die richtige für mein Kind? Was kommt auf mein Kind zu? Wie steht es mit Schulwegen und Anmeldeverfahren? Diese und weitere Fragen stellen sich Eltern, wenn nach der vierten Klasse der Wechsel auf eine weiterführende Schule ansteht. Unter dem Titel „(K)eine Entscheidung für das ganze Leben“ lädt die Landeshauptstadt Hannover interessierte Eltern und Erziehungsberechtigte sowie MultiplikatorInnen am 23. Januar (Montag) um 19.30 Uhr zu einem Gesprächs- und Informationsabend in die Ada-und-Theodor-Lessing-Volkshochschule Hannover, Theodor-Lessing-Saal, Burgstraße 14, ein.

„Wir wollen an diesem Abend gemeinsam mit der Niedersächsischen Landesschulbehörde umfassend zum Thema Schulformwahl informieren. Es gibt viele Wege, einen angestrebten Schulabschluss zu erreichen, so dass die Wahl der Schulform beim Übergang in die fünfte Klasse eben keine Entscheidung für das ganze Leben ist“, betont Bildungs-, Jugend- und Familiendezernentin Rita Maria Rzyski.

Das Programm:

  • Bildungs-, Jugend- und Familiendezernentin Rita Maria Rzyski begrüßt und spricht zur Schullandschaft der Landeshauptstadt Hannover.
  • Prof. Dr. Elfriede Billmann-Mahecha, Leibniz Universität Hannover, erläutert entwicklungspsychologische Aspekte bei Kindern im Grundschulalter.

Im Anschluss übernimmt Moderatorin Tanja Schulz und befragt Hans-Joachim Lübker, Dezernat 2 der Landesschulbehörde, zum Anmeldeverfahren ohne Schullaufbahnempfehlung, zur Angabe der Wunschschulen sowie zu Losverfahren und Wechsel der Schulformen und lässt zwei ehemalige SchülerInnen mit nicht linearen Bildungsbiografien zu Wort kommen, die ihre persönlichen Erfahrungen schildern.

Danach öffnet sich die Runde für Fragen der Eltern an die ExpertInnen. Die SprecherInnen der einzelnen Schulformen stehen zusätzlich als AnsprechpartnerInnen zur Verfügung.

Außerdem wird im Rahmen der Veranstaltung die neue Broschüre „Die Schulen ab Klasse 5“ erstmals ausgegeben. Sie enthält neben umfangreichen Informationen zum Anmeldeverfahren und zu den einzelnen Schulen die Anmeldetermine für das Schuljahr 2017/2018 sowie neu die Schulstandortkarten nach Schulformen, eine Übersicht der Schulen in freier Trägerschaft und Informationen zur Inklusion. Die Übersetzungen der Broschüre in türkische, englische, französische, russische und arabische Sprache sind in Arbeit.

Der Gesprächsabend dauert bis 21.30 Uhr. Um Anmeldung per E-Mail an 23.01.anmeldung@hannover-stadt.de oder telefonisch unter 168-44114 wird gebeten.

Kategorie: Bildung, Familien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.