Sport
Schreibe einen Kommentar

Scheich-Pferde auf der Neuen Bult am Start?

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

bult-miemmaDeutsche Superstute gegen Scheich-Pferde. Wer die Starterliste im Großen Preis der Sparkasse Hannover liest, kommt aus dem Staunen nicht heraus: Eins ist sicher, in dem mit Spannung erwarteten Gruppe-II-Rennen über 1600 Meter wird es Spitzensport der Extraklasse geben. Nicht nur die letztjährige 1000 Guineas-Siegerin Mi Emma, im Besitz von Albert Darboven (Gestüt Idee), wird im mit 65.000 Euro dotierten Hauptereignis der Saison in die Boxen einrücken, sondern aller Wahrscheinlichkeit nach auch Abbashiva aus dem Stall von Top-Trainer Peter Rau. Abbashiva gewann zuletzt die Große Hessen-Meile in Frankfurt und war zuvor auf der Bult im Großen Plural-Preis siegreich. Gespannt sein darf man auf das Aufgebot aus England: zur Zeit liegen noch sechs Nennungen aus dem Mutterland des Rennsports vor, u.a. von Trainer Mark Johnston für Nahood und Laa Rayb im Besitz des Darley Stud, hinter dem sich Scheich Maktoum bin Rashid Al Maktoum aus Dubai verbirgt. Auch seine Königliche Hoheit Prinz Faisal aus Saudi-Arabien könnte einen Starter in Hannover haben: Tell, ein fünfjähriger Hengst, der von John Dunlop vorbereitet wird, landete zuletzt auf einem ansprechenden vierten Platz in einem Gruppe-II-Rennen in Sandown Park.

Zweites Hauptereignis am „Ascot-Renntag“ ist ein mit 50.000 Euro dotiertes Auktionsrennen für Dreijährige. Im Großen Preis der Mercedes Benz Niederlassung Hannover könnte es ebenfalls international zugehen, denn hochkarätige Galopper aus England, Tschechien, Norwegen, Frankreich und den Niederlanden stehen aktuell noch in der 38 Pferde umfassenden Starterliste. Die deutschen Spitzentrainer Peter Schiergen, Mario Hofer, Peter Rau und Andreas Wöhler haben ebenfalls Kandidaten angemeldet. Aus hannoverscher Sicht scheint ein Start von Lievano aus dem Stall von Hans-Jürgen Gröschel wahrscheinlich zu sein.
Insgesamt können sich die Turffans auf einen spannenden Nachmittag mit insgesamt zehn hervorragend besetzten Rennen freuen. Beginn der Veranstaltung ist 13.30 Uhr.

bult-ascot-hutDer "Ascot-Renntag" wird wieder ein Tag voller Höhepunkte, nicht nur im rennsportlichen Bereich. Der Renntag wird nämlich ganz im Zeichen der Mode stehen, allen voran natürlich der Hutmode. Das Publikum kann sich auf den stilvollen „Mercedes-Benz Lady Elegance“- Modewettbewerb freuen. Die Jury: Catwalkprofi Bruce Darnell und Stilikone Christine Kaufmann.

Als Einstimmung auf das diesjährige Hauptereignis im hannoverschen Galopprennsport findet am Samstag, 9. August von 12 bis 18 Uhr ein exklusiver Hutsalon der Berliner Designerin Zussa statt. Die Gattin des Rennvereins-Präsidenten, Frau Julia Baum, lädt dazu die hannoversche Damen-Gesellschaft ins Hotel Courtyard by Marriott zu. Hier kann sich jede Besucherin von der außergewöhnlichen Hutmode inspirieren lassen, die einen Tag auf der Rennbahn einzigartig werden läßt. Jeder Hut von Zussa ist ein kostbares, handgefertigtes Einzelstück. Und eines haben alle Kreationen gemein: Die Hüte haben Tempo. Klassische, schlanke Formen, rasante Linien und ein kühner Schwung kennzeichnen ihren Stil. Christine Kaufmann hat eine starke Affinität zu Hüten. Laut "Womans Wear Daily" hat sie einen Stammplatz in der Liste der best angezogensten Frauen. Popart-Guru Andy Warhol bezeichnete sie als eine der schönsten Frauen der Welt. Der Hutsalon wird um 12 Uhr von Christine Kaufmann, Zussa und Julia Baum eröffnet. Alle drei werden sich persönlich um eine stilvolle und stilsichere Beratung in Hutangelegenheiten kümmern. Hutsalon: Samstag, 9. August von 12 bis 18 Uhr im Hotel Courtyard by Marriott

Der Hannoversche Rennverein bietet dem Publikum einzigartiges Entertainment: mit internationalem Flair, großem Sport, einer prickelnden Atmosphäre und der Faszination der schnellen Pferde. www.neuebult.com

PM: Born PR – Hannoverscher Rennverein

Fotos: Mi Emma, die "rasende Kaffeebohne" und Christine Kaufmann mit Hut von ZUSSA Foto: copyright petrastadler.com

Kategorie: Sport

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.