Nord, Veranstaltungen
Schreibe einen Kommentar

Floorwars Germany 2017

Deutscher Breakdance-Vorentscheid für das Finale in Kopenhagen

Diverse Breakin‘ Crews treten in der Tanzarena gegeneinander an. Wer zeigt die coolste Tanz-Performance, wer die beste Akrobatik, wer das meiste Gefühl? Wer darf weiter? Die Richter entscheiden. Die beste Crew des Abends gewinnt den Freifahrtschein zum großen FLOORWARS Finale nach Kopenhagen.

Die Macher von Floorwars Germany haben sich vorgenommen, den Breakin‘ Livestyle zu prägen und ihre Ideen in die Szene zu tragen. Das Team besteht aus überwiegend älteren Bboys, die wissen, wie schwer es ist, sich fit zu halten, um ihre Leidenschaft auszuleben – möglichst lange tanzen zu können. Fit bleiben heißt Gesund bleiben und auf den Körper achten. Das fängt bereits bei der Ernährung an. Die Macher von Floorwars-Germany setzen auf Obst, Gemüse, Vollwertkost und Wasser statt Cola.

Floorwars Germany findet zum dritten Mal in der Jugendkirche statt. Warum eigentlich in einer Kirche haben wir die Macher gefragt und sie antworteten: „Hip Hop ist und war nie politisch und trotzdem haben wir eine politische Kraft. Hiphop hat nichts mit Religion zu tun und dennoch ist es eine Subkultur, die ein Zeichen für ein friedliches Miteinander setzt. Eine Kirche ist nicht nur eine freshe Location, sondern verleiht in Zeiten von verwirrten Menschen auf den Straßen der Erde unserem Anliegen das richtige Zuhause. Ganz nach Afrika Bambaataa: Peace, Unity, Love and Having Fun.“

www.floorwars-germany.de

Samstag, 18.02.2017
15:00 – 16:00 Uhr REGISTRATION
16:00 – 18:00 Uhr PRE-ELIMINATION
19:00 Uhr Top 16 CREW BATTLE
Eintritt: 5,- EUR (Tänzer) 8,- EUR (Gäste)

Jugendkirche Hannover (Lutherkirche)
An der Lutherkirche 11
30167 Hannover
www.jugendkirche-hannover.de

Bildquellen

Kategorie: Nord, Veranstaltungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.