Familien
Schreibe einen Kommentar

Informationsveranstaltung über Osteopathie und Kinderosteopathie

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Nicht Krankheit suchen, sondern Gesundheit!

Osteopathie behandelt keine Krankheiten sondern fördert Selbstheilungskräfte
Informationsveranstaltung am 29. August 2008

Das Osteopathie-Forum Hannover e.V. hält am 29. August 2008  kostenlose Informations-Vorträge zum Thema Osteopathie im Freizeitheim Linden.
Das Freizeitheim in dem schönen Stadtteil Linden befindet sich in der Windheimstraße 4 in 30451 Hannover.
Am Freitag werden dort in der Zeit von 18.00 bis 20.00 Uhr folgende Themen von langjährig praktizierenden Osteopathen anschaulich vermittelt.

Inhalt des ersten Vortrages:
Grundlegende Einführung in die Osteopathie. Mit Hintergründen zur Entstehung, den Grundprinzipien, der Entwicklung in Europa und speziell in Deutschland und zur aktuellen Situation in Deutschland (Kostenübernahme, wer darf die Osteopathie ausüben, Reglung der Ausbildung, etc.)

Inhalt des zweiten Vortrages über die Kinderosteopathie.
Hier werden die speziellen Aspekte einer Kinderbehandlung erläutert:

  • Warum die Osteopathie bei Kindern so gut funktioniert
  • Was das Spezielle daran ist
  • Warum es immer mehr zu einem eigenen Teilbereich innerhalb der Osteopathie wird

Parallel und im Anschluss an die Vorträge stehen Therapeuten des Osteopathie-Forums Hannover e.V. für Fragen zur Verfügung. Die Teilnahme ist selbstverständlich kostenlos.

Informationen zum Verein:
Das Osteopathieforum Hannover e.V. versteht sich als schulunabhängige lokale Interessengemeinschaft. Im Mittelpunkt der gemeinsamen Arbeit steht die Aufklärung über die Osteopathie und Wahrung der Qualitätsstandards So bietet das Osteopathieforum u.a.Fortbildungen,  Arbeitsgruppen und öffentliche Informationsveranstaltungen an.

Kategorie: Familien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.