Linden-Limmer, Veranstaltungen
Schreibe einen Kommentar

Planting Robots, Tabeah und Menschenkind

Heute stellen gleich drei Bands ihre neuen Alben vor. Die Bands PLANTING ROBOTS, TABEAH und MENSCHENKIND bestreiten ein Minifestival im LUX.

Planting Robots präsentieren ihre Debüt CD „Roots.

Das Trio um den Hannoveraner Schlagzeuger Stephan Emig spielt elektroorganischen Prog-Pop. Mainstreamelemente treffen auf musikalische Virtuosität, Hooklines treffen auf schräge Klangeffekte und es entsteht ein neuartiges Gesamtkunstwerk. Die Musiker von Planting Robots sind gefragte Sidemen und haben bereits mit Gregor Meyle, Sarah Connor und vielen anderen auf der Bühne gestanden.

Tabeah , die Band um die Sängerin Tabea Mangelsdorff, spielen einen Mix aus Pop-Rock gepaart mit World-Music und klassischen Elementen. Spannungsbögen wie bei einer mitreißenden Filmmusik, die von den Erlebnissen der zahlreichen Reisen der Sängerin nach Brasilien, Indien oder der Westbank erzählen.

Die Hannoveraner Band Menschenkind (http://menschenkindband.de) spielt deutschsprachigen Pop-Punk an diesem Abend im Unplugged-Gewand.

Dieser abwechslungsreiche Abend wird präsentiert vom Music College Hannover, da alle Bands einen Bezug zu dieser Berufsfachschule für Musik haben, als Dozenten oder Absolventen.

Dinnerstag, 09.03.2017
Einlass 19:00 Uhr
Beginn 20:00 Uhr
AK 13 €
Ermäßigt 7 €
VVK 10 € zzgl. Geb.
LUX
Tanzclub & Konzerte
Schwarzer Bär 2
30449 Hannover

Bildquellen

  • Planting Robots im LUX: Planting Robots
Kategorie: Linden-Limmer, Veranstaltungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.