Linden-Limmer
Schreibe einen Kommentar

100 Jahre Apollo – 100 Jahre Astrid Lindgren

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

apollokino

100 Jahre Apollo – 100 Jahre Astrid Lindgren: PIPPI LANGSTRUMPF (Realverfilm. 1968) 

06. und 07. September jeweils 14:00 Uhr – Eintritt 2,- Euro 

Der erste Pippi-Realfilm mit der unvergessenen Inger Nilsson von 1968.
Eines Tages reitet ein rothaariges, sommersprossiges Mädchen mit abstehenden Zöpfen auf einen schwarz-weiß gepunkteten Pferd in eine leine idyllische schwedische Stadt und zieht in das bunteste Haus der Stadt, die Villa Kunterbunt, ein. In Begleitung des Mädchens, das sich Pippilotta Rollgardinia Viktualia Pfefferminz Efraimstochter Langstrumpf nennt, befindet sich außer dem Pferd noch ein kleiner Affe, den Pippi ehrfürchtig "Herr Nilsson" anredet.

"Ein munterer Kinderfilm ohne pädagogisch erhobenen Zeigefinger." (Lexikon des Internationalen Films)

www.apollokino.de

Kategorie: Linden-Limmer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.