Bildung
Schreibe einen Kommentar

VHS hat Tagesfahrt mit dem Bus nach Hamburg im Programm

Noch Plätze frei – Anmeldeschluss 20. März

Die Ada-und-Theodor-Lessing-Volkshochschule Hannover (VHS) bietet am 9. April 2017 (Sonntag) eine eintägige Studienfahrt nach Hamburg an. Abfahrt ist um 7.30 Uhr ab ZOB Hannover und um 7.50 Uhr ab Parkplatz Schulzentrum Langenhagen.

Mit dem Reisebus geht es für maximal 30 TeilnehmerInnen zunächst in das Auswanderermuseum BallinStadt Hamburg. An dieser Stelle schuf Albert Ballin, Namenspatron des Museums, eine Zufluchtsstätte für die Millionen Auswanderer aus Europa vor ihrer Reise in die Neue Welt. Nach einem Einführungsvortrag folgt die individuelle Besichtigung des Museums. Anschließend gibt es eine Mittagspause im Café des Museums und Auswahl zwischen mehreren „hamburgtypischen“ Gerichten.

Nach dem Mittagessen spazieren die TeilnehmerInnen in Begleitung eines Stadtführers durch die historische Speicherstadt und die moderne HafenCity, mit der erst kürzlich eröffneten Elbphilharmonie als besonderes Highlight.

Die Speicherstadt erlangte im 19. Jahrhundert als Handelszentrum weltweiten Ruhm. Zu den wichtigsten Waren zählten Gewürze, Kaffee und Orientteppiche. Zum Ausklang steht ein Kaffeemuseum auf dem Programm. Der Kaffee und der Handel mit den Bohnen hat für Hamburg seit mehr als 150 Jahren eine besondere Bedeutung. Bis heute ist die Hansestadt wichtigster Kaffeeumschlagplatz Europas. Nach einer Führung durch das Museum wird eine Röstung vorgeführt, danach können sich alle mit einer Tasse Kaffee und einem Stück Kuchen stärken.

Leistungen:

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • Besuch Auswanderermuseum, Eintritt und Vortrag
  • Mittagessen (Tellergericht)
  • zweistündige Reiseleitung für Besichtigung Speicherstadt und Hafencity
  • Kaffee satt und Kuchen in einer Kaffeerösterei
  • Reisebegleitung ab und bis Hannover und Langenhagen

Die Teilnahme kostet 99 Euro pro Person.

Um Anmeldung wird bis zum 20. März 2017 gebeten unter der Telefonnummer 7307 9703, Shirin Schikowsky, VHS Langenhagen. Weitere Informationen gibt es unter der Rufnummer 168-43944 bei Arzu Altug, VHS Hannover.

Bildquellen

  • VHS-Hannover: Volkshochschule Hannover
Kategorie: Bildung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.