Verkehrsinformationen
Schreibe einen Kommentar

35 üstra-Haltestellen sollen umbenannt werden

Niemand weiß warum
Mit Unverständnis und Verärgerung reagiert der stellvertretende Vorsitzende der CDU-Ratsfraktion, Jens Seidel auf die Ankündigung der üstra – Hannoversche Verkehrsbetriebe AG, insgesamt 35 Haltestellen im Stadtgebiet Hannover umzubenennen. „Für mich ist es nicht nachvollziehbar, dass solche unnötigen Investitionen trotz der wirtschaftlich angespannten Situation vorgenommen werden“, wundert sich Jens Seidel. „Warum beispielsweise die Haltestelle „Küchengarten / Ihme-Zentrum“ künftig nur noch „Am Küchengarten“ heißen soll, ist mir schleierhaft. Das „Ihme-Zentrum“ ist genauso wie die Markthalle ein Wahrzeichen unserer Stadt“, zeigt sich Jens Seidel irritiert. „Die Umbenennung wäre ein Schlag ins Kontor des dortigen Investors.“ „Weder der Rat noch die Bezirksräte wurden informiert oder um ihre Meinung gebeten. Wenn der Bauausschuss über jede Wegebenennung entscheiden muss, sollten doch auch bei solchen für die Stadt wichtigen Entscheidungen der Rat und seine Gremien beteiligt werden“, so der stellvertretende Fraktionsvorsitzende, Jens Seidel. „Zur Identifikation und besseren Orientierung – auch für Ortsfremde – wäre es sinnvoller, vor dem jeweiligen Haltestellennamen den Stadtteil aufzuführen“, schlägt der Vorsitzende der CDU-Regionsfraktion, Eberhard Wicke vor. „Der neue Haltestellenname „Am Hafen“ verrät beispielsweise nicht, ob sich dahinter der Nord-, der Lindener, der Misburger oder der Brinker Hafen verbirgt. Die Haltestellen in Waldheim bzw. Misburg können auch nicht einfach in „Liebrechtstraße“, „Hartmannstraße“ und „Heinrichstraße“ umbenannt werden, da es diese Straßennamen mehrfach im Stadtgebiet gibt“, unterstützt Jens Seidel den Vorschlag. „Die Bürgerinnen und Bürger haben bei dieser Entscheidung ein Anspruch auf Mitsprache. Wir werden uns der Angelegenheit annehmen“, meinten der Vorsitzende der CDU-Regionsfraktion, Eberhard Wicke, sowie der stellvertretende Vorsitzende der CDU-Ratsfraktion, Jens Seidel übereinstimmend.

Kategorie: Verkehrsinformationen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.