Bildung
Schreibe einen Kommentar

Neuer Kursus „Fit für die berufliche Zukunft“ startet im September

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

"Fit für die berufliche Zukunft" – das Programm für allein erziehende Frauen, die sich neu orientieren oder wieder in ihren Beruf einsteigen möchten, bietet ab dem 1. September einen neuen Kursus an. Bis zum 20. Februar 2009 arbeiten die Teilnehmerinnen jeweils montags bis freitags vormittags an ihrer persönlichen Entwicklung (Montag bis Donnerstag 9-12 Uhr, Freitag 9-11.15 Uhr). Die Informationsveranstaltung findet am 18. August (Montag) von 9 bis 11 Uhr im Freizeitheim Vahrenwald, Vahrenwalder Straße 92, statt.

Das Programm ist vielfältig – es geht um Gesundheit und gesunde Ernährung, innere Ruhe und Ermutigung, aber auch um praktische Kenntnisse wie Rhetorik, Präsentation, Bewerbungstraining, EDV, Textverarbeitung und Internet. Schöpferische Fähigkeiten sind beim Malen und Gestalten gefragt.

Teilnehmen können allein erziehende Frauen, die Sozialhilfe (SGB XIII), Arbeitslosengeld II/Sozialgeld (SGB II) oder ein ähnlich niedriges Einkommen beziehen. Veranstalter ist der Fachbereich Bildung und Qualifizierung der Landeshauptstadt Hannover, unterrichtet wird im Freizeitheim Vahrenwald.
Mehr Informationen gibt es bei Magret Michaelsen und Natascha Sander vom Freizeitheim Vahrenwald unter 168-43861 bzw. 168-45321 und Michael Großkopf von der Volkshochschule Hannover unter 168-43944.

PM: Presseserver Hannover

 

Kategorie: Bildung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.