Mitte - Calenberger Neustadt, Polizeipresse
Schreibe einen Kommentar

Infotafel am Holocaust-Mahnmal Memoriam beschmiert

Holocaust-Mahnmal auf dem Opernplatz

Holocaust-Mahnmal auf dem Opernplatz

In der Nacht zu heute (21.04.2017) haben Unbekannte eine Informationstafel am Holocaust-Mahnmal am Cora-Berliner-Weg beschmiert. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung und sucht Zeugen.

Beamte der Innenstadtwache hatten die Schmiererei heute Vormittag gegen 11:30 Uhr an der Infotafel vor dem jüdischen Mahnmal bemerkt. Ermittlungen ergaben, dass die derzeit unbekannten Täter offenbar in der Nacht von Donnerstag auf Freitag einen deutlich sichtbaren Schriftzug in roter Farbe auf die Tafel geschmiert hatten.

Nun ermittelt der Staatsschutz des Zentralen Kriminaldienstes wegen gemeinschädlicher Sachbeschädigung.

Zeugenhinweise nimmt der Kriminaldauerdienst Hannover unter der Rufnummer 0511 109-5555 entgegen. /now, st

Bildquellen

  • Holocaust-Mahnmal auf dem Opernplatz: www.hannover-entdecken.de
Kategorie: Mitte - Calenberger Neustadt, Polizeipresse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.