Veranstaltungen
Schreibe einen Kommentar

10. Lindener Sommerferienprogramm lädt zum Abschlußfest

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Seit dem 10. Juli 2008 läuft das 10. Lindener Sommerferienprogramm – 6 Wochen lang Ausflüge und Aktionen für die Kinder, Jugendlichen und Familien, die von der städtischen Feriencard nicht erreicht werden.

Organisatoren sind wieder   

  • das Spielhaus Walter-Ballhausestraße der Caritas
  • die GFA – Gesellschaft zur Förderung Ausländischer Jugendlicher e.V.
  • das DOMINO der Bethlehemgemeinde

In diesem Jahr gibt es noch mehr Anmeldungen und Nachfrage als in den vergangenen Jahren. (fest angemeldet sind mehr als 140 Kinder und Jugendliche.

Der erste gemeinsame „Schwimm-Dienstag“ im Sarstedter Bad mit insgesamt 91 Kindern, Jugendlichen und Betreuern glich einem Ausmarsch aus dem Stadtteil. Bei einem Ausflug zum Steinhuder Meer kamen rund 75 Personen zusammen.

Weitere Highlights:

  • Ein 5-tägiges Zirkusprojekt in Zusammenarbeit mit dem Fährmannsfestverein und der städtischen Feriencard: Eine Woche lang hat eine Gruppe von 20 Kindern täglich am Spielhaus trainiert, um dann am Samstag und Sonntag auf dem Fährmannsfest mit jeweils 2 Vorführungen das Publikum zu begeistern.
  • Eine Freizeit von Dienstag bis Samstag in der „Arche Noah“ in Marienberge (Westerwald) für 30 Kinder mit Naturspielplatz, Streichelzoo, Bolzplatz, Lagerfeier etc.; eine Gruppe von Kindern hat sogar ein eigenes Floß gebaut.

Für den Rest der Kinder gab es natürlich ebenfalls tägliche Angebote: Wasserski, ein Ausflug zu den Wasserrädern im Deister, Kinderwald, Minigolf etc.

Auch in diesem Jahr sind wir unabhängig von städtischer Finanzierung.

Das gesamte Programm wird mit rund 12.000 € unterstützt durch

  • die Friedrich und Dora Rauch Stiftung
  • die Walter Nebel Stiftung
  • die Sparda Bank

Wir würden uns freuen, wenn Sie über das Lindener Sommerferienprogramm berichten können, da wir und auch unsere Spender sich sicher über eine positive Anerkennung dieses Engagements freuen werden.

Da wir fast täglich unterwegs sind, ist Kontakt möglich über die Anrufbeantworter des Spielhaus (0511-458 35 79) und der GFA (0511-454653) oder direkt über die Mitarbeiterin des Spielhauses Renate Kaiser (0163 255 67 89).

Ganz herzlich möchten wir Sie einladen zum Ferienabschlussfest am 20.08.2008 von 15.00 – 18.00 Uhr im Spielhaus Walter-Ballhausestraße 12, 30451 Hannover.

Kategorie: Veranstaltungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.