Linden-Limmer, Senioren
Schreibe einen Kommentar

Informationen am Mittwoch: „Unfälle vermeiden – Sicherheit im Straßenverkehr: als Fußgänger – Radfahrer – Autofahrer“

Senioren-Service-Zentrum

Senioren-Service-Zentrum

In der Reihe „Informationen am Mittwoch“ des Kommunalen Seniorenservice Hannover (KSH) geht es am 17. Mai (Mittwoch) um 15 Uhr im Veranstaltungszentrum, Ihmepassage 5 (Eingang über Blumenauer Straße), Raum 238, in einem Vortrag mit anschließenden Gesprächen um das Thema „Unfälle vermeiden – Sicherheit im Straßenverkehr: als Fußgänger – Radfahrer – Autofahrer“.

„Sicher mobil“ ist eine Informationsveranstaltung, die sich an AutofahrerInnen, RadfahrerInnen, FußgängerInnen oder NutzerInnen öffentlicher Verkehrsmittel richtet. Ziel ist es, alle älteren aktiven VerkehrsteilnehmerInnen dabei zu unterstützen, ein Leben lang sicher und verantwortungsvoll am Straßenverkehr teilzunehmen.

Dazu ist es notwendig, persönliche Verhaltensweisen zu überprüfen und die individuelle körperliche und geistige Leistungsfähigkeit realistisch einschätzen zu lernen.

Folgende Aspekte werden in dem Vortrag thematisiert:

  • Leistungsfähigkeit und Gesundheit
  • Gewohnheiten
  • Ansprüche
  • (neue) Regeln
  • Miteinander
  • Verständigung
  • Konflikte mit anderen Verkehrsteilnehmern
  • Wege planen
  • Verkehrsmittel wählen
  • Technik und Ausstattung verschiedener Fahrzeuge
  • Nutzung von Hilfen

Referent ist Detlef Kehe vom ADAC.

Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Veranstaltung ist gegen 17 Uhr beendet. Weitere Informationen sind unter der Telefonnummer 168-45195 des KSH erhältlich.

Bildquellen

  • Senioren-Service-Zentrum: www.hannover-entdecken.de
  • Kommunaler Seniorenservice (KSH): Kommunaler Seniorenservice (KSH)
Kategorie: Linden-Limmer, Senioren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.