Bio & Fair, Familien
Schreibe einen Kommentar

Sommerfest und Geo-Tag der Natur in der Waldstation

Waldstation

Waldstation

Zwei Termine in der Waldstation Eilenriede, Kleestraße 81, sollten junge ForscherInnen schon im Blick haben:

Am 11. Juni wird von 11 bis 17 Uhr zum Sommerfest eingeladen. Geboten werden viele Aktivangebote wie etwa Waldspiele, Kinderschminken oder Holzbasteln. Ein Erlebnis sind auch immer ein Blick über die Baumwipfel der Eilenriede und ein rundgang mit Audioguide. Gegrilltes, vegetarische Kost, Kuchen, Kaffee, Tee und Erfrischungsgetränke werden zu moderaten Preisen angeboten. Der Eintritt ist kostenlos.

Wald-Hochhaus

Wald-Hochhaus

Am 18. Juni steht von 12 bis 17 Uhr der „Geo-Tag der Natur“ an. Er steht unter dem Motto „Stadtnatur – Wie grün sind unsere Städte und Gemeinden?“. Die Stadt Hannover ist wieder mit einigen Angeboten an verschiedenen Orten im Stadtgebiet dabei. Die zentrale Veranstaltung findet in der Waldstation statt. Um 12 Uhr beginnen die Aktionen zur „Artensuche vor der Haustür“. Kleine und große ForscherInnen suchen unter fachkundiger Anleitung nach Lebewesen in der Laubstreu oder keschern im Teich. Darüber hinaus können BesucherInnen auf dem 3,7 Hektar großen Freigelände sich am Wald Quiz beteiligen und attraktive Preise gewinnen.

Wer wissen möchte, wie die Wildnis schmeckt, wird am Stand des Projektes „Städte wagen Wildnis“ fündig. Hier wird Artenvielfalt häppchenweise vorgestellt – ob als Wurzel-Tee, Blumen-Salat oder Wildes Pesto, auf Brot oder im Quark: Wildnis ist zum Essen da. Mit Rezepten zum Mitnehmen und nachkochen. Der Eintritt ist kostenlos.

Bildquellen

  • Waldstation: www.hannover-entdecken.de
  • Wald-Hochhaus: www.hannover-entdecken.de
Kategorie: Bio & Fair, Familien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.