Herrenhausen - Stöcken, Kunst & Kultur
Schreibe einen Kommentar

Lese-Picknick im Großen Garten

„Beetgeflüster“ mit Jens F. Meyer

Wo könnte Lesen lassen schöner sein? Am Sonntag, 28. Mai, startet das diesjährige Lese-Picknick im Großen Garten. Jens F. Meyer, Gartenkolumnist und Autor, lässt tief in seine Gärtnerseele blicken und präsentiert Anekdoten aus seinem Buch „Beetgeflüster“. Die einstündige Lesung beginnt um 12 Uhr auf der Aussichtsterrasse mit Blick auf das prächtige Parterre. Sollte das Wetter nicht mitspielen, steht die überdachte Probenbühne zur Verfügung. Während der Veranstaltung darf das selbst mitgebrachte Picknick verzehrt werden. Der Besuch des Lese-Picknicks ist im Garteneintritt enthalten. Veranstalter sind die Buchhandlung Decius und die Herrenhäuser Gärten.

Weitere Lese-Picknick-Termine:
So. 2. Juli 2017: Der Mörder war immer der Gärtner – Ulrike Groffy
So. 6. August 2017: Shakespeare! Gärten! – Marie Dettmer
So. 10. September 2017: 66 Tage – eine Reise durch die Geschichte Hannovers – Simon Benne

Der Eintritt für das Lese-Picknick ist im Garteneintritt enthalten: 8 Euro, ermäßigt 5 Euro, Kinder bis 12 Jahre frei

Kategorie: Herrenhausen - Stöcken, Kunst & Kultur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.