Senioren
Schreibe einen Kommentar

Lebensträume: Einmal selbst ein Off-Road-Fahrzeug steuern

Mit dem Projekt „Lebensträume“ erfüllt der Kommunale Seniorenservice Hannover (KSH) älteren Menschen einmal im Leben Berufs- oder Aktionswünsche, die sie aufgrund der Zeitumstände, biografischer Entwicklungen oder finanzieller Gegebenheiten bisher nicht realisieren konnten.

Jetzt besteht die Gelegenheit, vierradgetrieben einige Stunden durch die „Wildnis“ zu fahren. Genauer gesagt, durch das Off-Road-Gelände des ADAC Fahrsicherheits-Zentrums in Laatzen.

Drei SeniorInnen können am Steuer eines Geländewagens das Befahren von Verwindungsbahnen, Bergauf- und Bergabfahrten auf verschiedenen Untergründen mit unterschiedlichen Steigungen, Fahren in Querneigung, das Überqueren von Hindernissen sowie das Befahren einer Wildwasserstrecke mit 30 Grad Steigungswinkel erproben.

Interessierte melden sich bitte bis Ende Juli beim KSH, Ihmepassage 5 (Eingang Blumenauer Straße), Telefon 168-45195 an. Die Teilnahme ist kostenlos.

Bei mehr als drei Anmeldungen entscheidet das Los.

Details und Termine werden mit den TeilnehmerInnen direkt besprochen.

Kategorie: Senioren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.