Familien, Veranstaltungen
Schreibe einen Kommentar

Sonntagmorgen-Veranstaltung für Groß und Klein

Das Schulbiologiezentrum Hannover lädt am 6. August zu einer Sonntagmorgen-Veranstaltung in den Botanischen Schulgarten Burg, Vinnhorster Weg 2, ein. Treffpunkt ist um 10.30 Uhr vor dem alten Schulhaus. Bis 12 Uhr können dann große und kleine BesucherInnen in der Natur auf Entdeckungsreise gehen.

Das Programm:

  • Gartenrundgang zum Thema Giftpflanzen mit Hermann Hellwig, für Erwachsene,
  • Umpflanzaktion für Orchideen mit Horst Labitzke und Mirko Raufeisen, für Erwachsene (eigene Orchideen müssen mitgebracht werden, Materialkosten pro Topf ein Euro),
  • „Vermehrung von Pflanzen – Stecklinge und Risslinge, Absenken und Abmoosen“ mit Josef Bruns, für Erwachsene und Kinder ab zwölf Jahren,
  • Führung im Apothekergarten „Kein Sommerloch im Garten – Heilpflanzen im Sommer“ mit Kerstin Wahlbuhl, für Erwachsene und Kinder ab acht Jahren,
  • Schmetterlingsforscher-Werkstatt rund um die Gaukler der Lüfte mit Claudius Immergrün, für Erwachsene und Kinder ab sieben Jahren,
  • „Kaninchen und Meerschweinchen – Gemeinsamkeiten und Unterschiede in Pflege, Fütterung und Unterbringung“ mit Katja Greve, für Kinder ab vier Jahren (maximal 20 TeilnehmerInnen),
  • „Wir malen mit Blüten“ mit Erika Kästner, für Kinder ab vier Jahren und
  • „Natur erleben und ‚Land-Art‘“ mit Claudia Mannherz, für Kinder ab vier Jahren.

Eintritt wird nicht verlangt, aber eine Spende an den Verein zur Förderung des Schulbiologiezentrums ist willkommen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Einlass ist nur über den Eingang Vinnhorster Weg. Mehr Informationen gibt es im Internet unter www.schulbiologiezentrum.info.

Kategorie: Familien, Veranstaltungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.