Mitte - Calenberger Neustadt, Verkehrsinformationen
Schreibe einen Kommentar

Brühlstraße: Brückenneubau behindert den Verkehr in der Nacht zu Mittwoch

Die Arbeiten für den Neubau der Geh- und Radwegbrücke Clevertor führen in der Nacht von Dienstag (22. August), 22 Uhr, auf  Mittwoch (23. August), circa 6 Uhr, zu Behinderungen in der Brühlstraße (Cityring). Für Lade- und Montagevorgänge sind in der Zeit zwei Fahrstreifen in Richtung Süden (Richtung Friederikenplatz) gesperrt, zwischenzeitlich können auch kurzfristige Vollsperrungen erforderlich werden.

Der vorgefertigte Brückenüberbau wird in einem Teil angeliefert und mithilfe eines Autokrans eingesetzt. Die rund 24 Meter lange und 2,90 Meter breite Stahlkonstruktion besteht aus Rohrbögen und zwei trapezförmigen Hohlkästen. In den kommenden Wochen wird eine Fahrbahnplatte aus Stahlbeton eingebaut. Die Brücke wird eine Breite von 6,40 Metern haben, die für Gehweg und Zweirichtungsradweg nutzbare Breite wird 5,90 Meter betragen. Das neue Bauwerk ersetzt den maroden Brückenteil, der im Jahr 1950 nachträglich an die nebenliegende historische Straßenbrücke angehängt worden war. Die Kosten für die neue Brücke und die Sanierung der historischen Brücke belaufen sich auf rund 1,5 Millionen Euro. Voraussichtlich Ende des Jahres wird die neue Brücke für FußgängerInnen und RadfahrerInnen freigegeben.

Bildquellen

  • Baustelle: www.hannover-entdecken.de
Kategorie: Mitte - Calenberger Neustadt, Verkehrsinformationen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Durch das Anhaken der Checkbox erklären Sie sich mit der Speicherung und Verabeitung Ihrer Daten durch diese Webseite einverstanden.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO