Kunst & Kultur, Linden-Limmer
Schreibe einen Kommentar

Matthias Brodowy – Gesellschaft mit beschränkter Haltung

Kabarett – auch mit Klavier

Nachdem der Mensch über Jahrmillionen den aufrechten Gang erlernte, hat er in wenigen Jahren den Rückschritt vollzogen…

Stets über sein Smartphone gebeugt, irrt und wirrt er durch die Welt. Seine Apps sagen ihm, wo es langgeht. Wozu denken, wenn ein Algorithmus viel besser für mich entscheiden kann? Wozu Freiheit, wenn mir im virtuellen Dasein viel mehr Fenster offenstehen? Wozu Haltung, wenn Google doch viel mehr Ahnung hat als ich? Brodowys neuntes Programm ist politisches Kabarett mit philosophischer und selbstverständlich auch musikalischer Note. Kein erhobener Zeigefinger, vielmehr fragend und suchend und nie ohne in brodowytypischer Manier den gehobenen Blödsinn und den anarchischen Nonsens zu preisen. Alles mit klarer Kante und uneingeschränkter Haltung.


Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=mzqH4NEcENA

PUBLIKUMSPREIS „SPEZIALIST“ schon 2007

Dienstag, 5. September 2017, 20:15 Uhr

Apollokino
Limmerstraße 50
30451 Hannover
www.spezialclub.de

Bildquellen

Kategorie: Kunst & Kultur, Linden-Limmer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Durch das Anhaken der Checkbox erklären Sie sich mit der Speicherung und Verabeitung Ihrer Daten durch diese Webseite einverstanden.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO