Region
Schreibe einen Kommentar

Region Hannover unterstützt die gezielte Schuldnerberatung

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Finanzielle Förderung der Schuldnerberatungsstellen wird neu strukturiert:

Mehr Geld für gezielte Beratung: Die Förderung der Schuldnerberatungsstellen in der Region Hannover wird neu strukturiert und ausgeweitet. Im laufenden Haushaltsjahr stehen insgesamt 407.600 Euro für die Schuldnerberatung zur Verfügung. Davon entfallen 359.571 Euro auf die Beratungsstellen der Arbeiterwohlfahrt, des Caritasverbandes, des Diakonieverbandes Hannover-Land sowie der Kommunen Garbsen und Hannover zur Verfügung. Für Schuldnerberatung für besondere Personenkreise sind 48.000 Euro vorgesehen. Das hat der Ausschuss der Region Hannover für Soziales, Wohnungswesen, Gesundheit und interkulturelle Angelegenheiten in seiner Sitzung am Dienstag, 19. Februar, beschlossen.

Künftig wird die Förderung der Beratungsstellen je zur Hälfte nach Einwohnerzahl und Zahl der anspruchsberechtigten Hilfeempfänger in den Kommunen berechnet. Neu ist dabei, dass zwischen der Region Hannover und den Trägern der Beratungsstellen Verträge mit einer Laufzeit von drei Jahren geschlossen werden. Für die Träger bedeutet das eine langfristige Planungssicherheit: Bisher wurden die Schuldnerberatungsstellen mit festen, historisch gewachsenen Beträgen finanziert, die jedes Jahr von den Beratungsstellen neu beantragt werden mussten. In den neuen Verträgen werden auch Qualitätsstandards festgeschrieben. Darin verpflichten sich die Träger der Beratungsstellen dazu, Hilfesuchenden in der Regel innerhalb von vier Wochen einen Beratungstermin zu vermitteln, Präventionsmaßnahmen durchzuführen und Daten für die Bundesstatistik Überschuldung zu liefern.

Neben der Neustrukturierung der Schuldnerberatungsstellen wurden auch die finanziellen Mittel aufgestockt. Zusätzlich zu den rund 360.000 Euro, die für die allgemeinen Beratungsstellen zur Verfügung stehen, stellt die Region Hannover erstmals 48.000 Euro für die Beratung besonderer Personenkreise zur Verfügung. Dazu gehörten etwa Drogenabhängige und Wohnungslose.

Überschuldung beginnt dann, wenn Einnahmen und Ausgaben dauerhaft keine Deckung erbringen und zu wenig Geld für den laufenden Lebensunterhalt verbleibt. Eine Schuldnerberatung beinhaltet persönliche Betreuung und Hilfe bei der Schuldenregulierung. Ziel ist, die Hilfesuchenden zum eigenständigen wirtschaftlichen Handeln anzuleiten, ihre finanzielle Situation dauerhaft zu stabilisieren und Lösungen mit den Gläubigern auszuhandeln. Die Schuldnerberatungsstellen stehen allen Einwohnerinnen und Einwohnern der Region Hannover offen, die bereits überschuldet sind, denen Überschuldung droht und die Hilfe zum Lebensunterhalt erhalten oder diese voraussichtlich benötigen werden.

Folgende Beratungsstellen werden von der Region Hannover unterstützt:

Schuldnerberatung Diakonieverband Hannover-Land
Hinterkampstr. 16, 30890 Barsinghausen
Sprechstunden nach Vereinbarung Tel.: 05041-945032 u. 05105-63928

Schuldnerberatung Diakonisches Werk
Kirchstraße 7, 31303 Burgdorf
Offene Sprechstunde Do., 16 – 18 Uhr, Tel.: 05136-8973-13 und –14

Schuldnerberatung Caritas Hannover Burgwedel/Isernhagen/Wedemark
Mennegarten 2, 30938 Burgwedel
tel. Sprechstunden Di., Mi., Do. 10 – 12 Uhr Tel.: 05139-805790

Schuldnerberatung der Stadt Garbsen – Sozialamt
Rathausplatz 1,30823 Garbsen
Tel.: 05131-7072-50 und –51

Schuldnerberatung im Kirchenkreis Ronnenberg/Empelde/Gehrden/Barsinghausen/Wennigsen
tel. Sprechstunden Mo. – Do. 7.30 – 16 Uhr, freitags bis 14 Uhr Tel.: 05109-519543

Schuldnerberatung Diakonisches Werk Hemmingen/Pattensen
Corvinusplatz 2, 30982 Pattensen
Tel.: 05101-12100 (jeden 1. Do. 14-16 Uhr)

Schuldnerberatung Diakonisches Werk Laatzen
Alte Rathausstr. 41, 30880 Laatzen
Sprechstunden nach Vereinbarung Tel.: 0511-87446-66 und –65

Schuldnerberatung AWO
Ostpassage 3, 30853 Langenhagen
Sprechstunden Mo. 14 – 16 Uhr, Di. und Do. 9 – 16 Uhr, Tel.: 0511-9735570

Schuldnerberatung Diakonisches Werk
Am Distelborn 3, 31275 Lehrte
Sprechstunden Di. 10.30 – 12.30 Uhr, Tel.: 05136-897314

Schuldnerberatung Diakonisches Werk
An der Liebfrauenkirche 8, 31535 Neustadt a. Rbge.
Sprechstunden nach Vereinbarung Tel.: 05032-62055

Schuldnerberatung Diakonieverband Hannover-Land
Am Kirchhofe 4e, 30952 Ronnenberg
Sprechstunden nach Vereinbarung Tel.: 05041-945032

Schuldnerberatung AWO
Schiller Straße 2, 30926 Seelze
Sprechstunden Mi 11.30 – 16.30 Uhr, Tel.: 05137-4810

Schuldnerberatung Diakonieverband Hannover-Land
Mittelstraße 56, 31319 Sehnde
Sprechstunden nach Vereinbarung Tel.: 05136-897314

Schuldnerberatung Diakonisches Werk Springe/Wennigsen
Pastor-Schmedes-Straße 5, 31832 Springe
Sprechstunden nach Vereinbarung Tel.: 05041-945032

Schuldnerberatung Diakonieverband Hannover-Land
Stiftstraße 20, 31515 Wunstorf
Sprechstunden Di. und Do. 9 – 12 Uhr, Tel.: 05031-915685

PM: Region Hannover

Kategorie: Region

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.