Polizeipresse
Schreibe einen Kommentar

Zeugenaufruf! Drei Räuber flüchten in Alt Vinnhorst

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Ein Schreibwarengeschäft mit Postagentur an der Straße Alt Vinnhorst ist heute Mittag gegen 12:15 Uhr von drei Unbekannten überfallen worden. Die vermutlich südländischen Täter sind mit der Beute anschließend geflüchtet. Nach bisherigen Ermittlungen betraten zwei der drei Täter die Verkaufsräume. Der maskierte Rädelsführer bedrohte dort die 54-jährige Angestellte mit einer Schusswaffe und forderte die Herausgabe des Geldes. Mit den Tageseinnahmen rannten die Beiden danach aus dem Geschäft. Vor der Tür wartete ein dritter Mann, der dort offensichtlich "Schmiere stand". Anschließend flüchtete das Trio in unbekannte Richtung. Der Haupttäter war circa 1,70 Meter groß, auffällig korpulent und hatte ein rundliches Gesicht. Bekleidet war er mit einer dunklen Kapuzenjacke und einer schwarzen Hose. Sein Komplize, mit dem er im Geschäft war, hatte eine kräftige Statur, war etwa 1,75 Meter groß und ebenfalls dunkel gekleidet. Er hatte bunte Lettern auf dem Rücken seiner Jacke. Der Dritte im Bunde konnte nicht beschrieben werden. Zeugen, die Hinweise zu dem Überfall geben können, melden sich bitte beim Kriminaldauerdienst unter 0511 109 – 5222.

PM: Polizeidirektion Hannover

Kategorie: Polizeipresse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.