Politik
Schreibe einen Kommentar

GRÜNE setzen sich für Förderung des CarSharing in Hannover ein

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Dette: "Stadt soll bei Schaffung von CarSharing-Stellplätzen helfen!"

"Wir brauchen mehr CarSharing-Stellplätze in den dicht bebauten, Innenstadt nahen Stadtteilen, um so diese umweltfreundliche Dienstleistung näher an die KundInnen und in das Bewusstsein der Öffentlichkeit zu bringen", erklärt Michael Dette, stellvertretender Fraktionsvorsitzender und verkehrspolitischer Sprecher der grünen Ratsfraktion. "Die Stadtverwaltung wird daher von uns ermutigt, mit dem Land einen Modellversuch zu vereinbaren, um wie in Bremen CarSharing-Stationen im öffentlichen Straßenraum zu schaffen", sagt Dette. "Eine erste Modellstation soll am Lister Platz/Wendehammer Jakobistraße eingerichtet werden", so der grüne Verkehrspolitiker.

Nach dem Willen von Grünen und SPD im Rat soll in einem von der Stadtverwaltung in Abstimmung mit der Stadtmobil Hannover GmbH zu erarbeitendem Konzept zur Förderung des CarSharing außerdem geprüft werden, ob städtische Parkplätze mit Gebührenrabatt oder sogar kostenlos für CarSharing zur Verfügung gestellt werden können. Auch die Einrichtung von "Mobil Points" nach Bremer Vorbild zur besseren und schnelleren Information, wo welche Fahrzeuge zur Verfügung stehen, und die Werbung der Stadt für die gemeinschaftliche Autonutzung bei den eigenen MitarbeiterInnen und den BürgerInnen, insbesondere den NeubürgerInnen, soll das Konzept beinhalten.

Hintergrund:

Heute (Mittwoch) wird im Stadtentwicklungs- und Bauausschuss der Änderungsantrag von Rot-Grün zum Antrag der CDU zur "Unterstützung der organisierten gemeinschaftlichen Autonutzung durch die Landeshauptstadt Hannover" behandelt.

www.gruene-hannover.de

PM: BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Regionsverband Hannover

Kategorie: Politik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.