Werbung
Informationen

Verkehrswende im Eigenbau

Dieselskandal, verstopfte Innenstädte und Luftverschmutzung – Zeit das sich etwas ändert

Die Idee reift endlich das eigene Auto abzuschaffen. In Hannover sollte das ohne größere Komforteinbußen machbar sein. Mit etwas Planung bieten der öffentliche Nahverkehr, Taxis, Carsharinganbieter und natürlich das Fahrrad sehr gute Alternativen zum eigenen Auto.

Mit den verschiedenen Varianten der GVH MobilCard ist man jederzeit mit dem öffentlichen Nahverkehr unterwegs. Eine Anmeldung bei der Stadtmobil Hannover GmbH ergänzt die Busse und Bahnen ideal für schwere Einkäufe oder für Fahrten über den Bereich des GVH hinaus. Mit dem Mikro Tarif zahlt man übrigens wirklich nur wenn man auch fährt. In diesem Tarif gibt es keinerlei Grundgebühren. Für kürzere Strecken bietet sich selbstverständlich, wenn das Wetter mitspielt, das eigene Fahrrad an. Im Stadtverkehr ist man auf kurzen Strecken in der Regel sogar schneller unterwegs wie mit dem Auto. Dazu entfällt die leidige Parkplatzsuche.

Man sieht also die Verkehrswende ist durchaus machbar. Dafür braucht es keine Fahrverbot oder andere Restriktionen seitens der Politik. Jeder ist selbst für seine Mobilität verantwortlich. Neben dem Umweltaspekt ist der Verzicht auf eine eigenes Auto auch im Portemonnaie deutlich spürbar. Mit Versicherungen, Steuern, Spritkosten, Reparaturen und nicht zuletzt der immense Wertverlust summieren sich die monatlichen Kosten eines eigenen Autos schon auf mehrere hundert Euro.

Ein letzter Punkt bleibt offen. Wohin mit dem Auto? Mit Kleinanzeigen hat man jede Menge Arbeit. Die Autohändler wollen gleich ein neues Auto verkaufen. Relativ neu auf dem Markt sind Autoankauf Dienstleister. Hier steckt eine professionelle Firma dahinter die ein seriöses Angebot für das Auto macht. Keine zähen Verhandlungen wie bei Kleinanzeigen und auch kein Verkaufsgespräch wie beim Händler. Einfach nur das Auto loswerden.

Mit dem Verkaufspreis der sich erzielen lässt kann man mit dem vorgestellten Mix aus Nahverkehr, Teilauto und Fahrrad schon eine ganze Weile mobil bleiben.