Politik
Schreibe einen Kommentar

Neubau der Parkplätze und Gehwege an der Oper

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Der Umbau der Nebenanlagen östlich der Oper hat begonnen: In der Straße An der Börse
(ehemals Rathenaustraße) zwischen Theater- und Sophienstraße werden die Schrägparkplätze zu Senkrechtstellflächen umgebaut und der Gehweg erneuert. Ebenfalls neue graue Gehwegplatten werden in der Rathenaustraße zwischen Theater- und Luisenstraße verlegt. Die Arbeiten kosten rund 70.000 Euro und werden voraussichtlich Mitte Oktober abgeschlossen sein. Mit diesen Veränderungen werden die beiden Bereiche an die bereits beendete Neugestaltung der Straße An der Börse zwischen Sophienstraße und Georgsplatz angepasst.

PM: Presseserver Hannover

 

Kategorie: Politik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.