Kulturtipps
Schreibe einen Kommentar

Vernissage: A Kind of Violence

Linn Phyllis Seeger – A Kind of Violence
15.02. – 24.03.2019

Landschaft ist nicht ausschließlich Teil des physischen Raumes. Linn Phyllis Seeger definiert Landschaft als ein bewusstseinsinternes Konstrukt, dass im Zusammenspiel der Betrachtung physischer Natur und durch erworbene Wahrnehmungsprinzipien entsteht. Dabei bleibt das unberührte Wesen der Landschaft hinter der Projektion des erinnerten Raumes auf die Natur unerkannt.
Linn Phyllis Seeger untersucht mit ihren fotografischen Arbeiten und digitalen Bildmanipulationen der Serie A Kind of Violence den Wirkungszusammenhang zwischen der menschlichen Seele und der geografischen Umwelt.

Linn Phyllis Seeger - A Kind of Violence

Linn Phyllis Seeger studierte Fotografie und Buchkunst an der Folkwang Universität der Künste in Essen und absolvierte 2015 ihr Diplom an der Kunsthochschule für Medien in Köln. Seither werden ihre fotografischen Arbeiten in Einzel- und Gruppenausstellungen weltweit gezeigt. Seit 2014 arbeitet die Künstlerin im kuratorischen Team des PhotoBookMuseums.

Vernissage:
Freitag, 15. Februar 2019, 19:00 Uhr

Artist Talk: Linn Phyllis Seeger
Samstag, 02. März 2019, 16:00 Uhr

Finissage:
Samstag, 23. März 2019, 19:00 Uhr

Galerie BOHAI e.V.
Sa. – So. 13:00 – 18:00 Uhr
Schwarzer Bär 6
30449 Hannover
www.galeriebohai.de

Bildquellen

  • Linn Phyllis Seeger – A Kind of Violence: © Linn Phyllis Seeger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Durch das Anhaken der Checkbox erklären Sie sich mit der Speicherung und Verabeitung Ihrer Daten durch diese Webseite einverstanden.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO