Sport
Schreibe einen Kommentar

Licht und Schatten beim Indians Nachwuchs

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

ec-hannover-indiansJunioren:

Einen Fehlstart legte die Juniorenmannschaft der EC Hannover Indians in der Bundesliga Nord hin. Gegen den EHC Dortmund verlor die Mannschaft von Trainer André Dietzsch mit 2:9. Dabei fanden die Indians zunächst gut in die Partie. In der zweiten Minute brachte Börge Albers den ECH mit 1:0 in Führung. Im weiteren Verlauf des ersten Drittels kamen die Indians zu weiteren guten Möglichkeiten, doch der Puck wollte nicht ein weiteres Mal über die Linie gehen. So blieb es bei der knappen Führung. Im Mittelabschnitt übernahmen die Gäste aus dem Ruhrgebiet dann die Initiative. Ein Doppelschlag zu Beginn des Drittels stellte für den Ausgang der Begegnung die Weichen. Nachdem Keeper Florian Holst auch in der 34. Minute noch einmal hinter sich greifen musste, wurden bei Stand von 1:3 letztmals die Seiten gewechselt. Im Schlussdrittel hatten die Hannoveraner den Gästen nichts mehr entgegenzusetzen. Durch zahlreiche unnötige Strafzeiten fiel die Niederlage mit 2:9 am Ende sehr hoch aus. Nils Blankschyn gelang immerhin noch der zweite Treffer für den ECH.

Jugend, Schüler, Knaben:

Gleich drei Mannschaften der Indians nahmen zur Saisonvorbereitung am Turnier im holländischen Heerenveen teil. Die Jugendmannschaft von Trainer Hardy Bremer belegte hierbei Rang zwei und musste sich dabei lediglich dem späteren Sieger aus Amsterdam geschlagen geben. Die Konkurrenz aus Den Haag und Heerenveen landete auf den Rängen drei und vier. Die Schülermannschaft der Indians errang ebenfalls in Ihrer Altersklasse den zweiten Platz, die Knaben konnten Ihren Wettbewerb sogar gewinnen. Alle Spieler konnten so auf internationaler Ebene noch einmal den Leistungsstand vor Saisonbeginn überprüfen.

Am Wochenende kommt es am Pferdeturm zu folgenden Wettbewerben:
Die Bambinimannschaft der Indians bestreitet ihr erstes Pflichtturnier. Am Samstag ab 7:30 Uhr treffen die jüngsten Talente des ECH auf die Wedemark Scorpions, Hamburger SV, FTV Hamburg, REV Bremerhaven und EHC Wolfsburg. Die Jugendmannschaft absolviert ihr erstes Saisonspiel in der Bundesliga Nord. Am Sonntag um 12:30 Uhr geht es gegen Preußen Berlin.

Der Eintritt zu allen Spielen ist frei.

www.echannoverindians.de

PM: EC Hannover Indians GmbH

 

 

Kategorie: Sport

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.