Sport
Schreibe einen Kommentar

News von den Indians

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

ec-hannover-indiansJugend:

Ein Wochenende nach Maß legten die Hannover Indians in der Jugendbundesliga Nord hin. Mit zwei Heimsiegen gegen die EJ Kassel und den EHC Dortmund verließ das Team von Trainer Hartmut Bremer die Abstiegszone und bot in beiden Partien attraktives Angriffseishockey. Gegen Kassel setzten sich die Indians gleich mit 13:2 durch. Bereits nach dem ersten Drittel hatte der ECH beim Stand von 6:1 die Vorentscheidung herbeigeführt. Nach einem etwas verhaltenen zweiten Spielabschnitt legten die Talente vom Pferdeturm noch sechs Treffer im Schlussdrittel nach. Im Spiel gegen Dortmund nutzten die Indians den Schwung aus der vorangegangenen Partie und siegten mit 5:2. Für die insgesamt 18 erzielten Tore zeichneten Damon Pyrztarski (5), Nils Einert (4), Maximilian Bauer (3), Philipp Rickerts (2), Dominik Bartels, Alexander Seel, Tim Englitz und Frederik Bahra verantwortlich.

Kleinschüler: 

Zum Saisonauftakt empfing die Kleinschülermannschaft der Hannover Indians zum ersten Pflichtspielturnier fünf Konkurrenten am Pferdeturm. Nach dem Modus Jeder gegen Jeden bestritten die Hannoveraner fünf Partien, von denen sie immerhin eine gewinnen konnten. Zum Auftakt unterlag der ECH dem DEL-Nachwuchs aus Wolfsburg knapp. Auch gegen den ESC Braunlage kassierten die Gastgeber eine Niederlage. Gegen die Hamburg Freezers gab es im dritten Spiel sogar eine richtige „Packung“. Die Indians zeigten jedoch Moral und besiegten im Anschluss Salzgitter ENF in einer umkämpften Begegnung. Zum Ausklang fehlte ein wenig die Kraft, so dass es eine Niederlage gegen den Nachbarn Langenhagen Jets gab. Die insgesamt acht Tore für das junge Team, dass sich im Aufbau befindet, erzielten Jachym Kondelik (4), Laurin Rutz (3) und Domenik Wilke.

Vorschau:

Am kommenden Wochenende greifen die Damen der Hannover Indians in das Geschehen ein. Zum Saisonauftakt in der 1. Liga Nord/Ost kommt es zum mit Spannung erwarteten Derby gegen das neuformierte Team der Hannover Scorpions. Spielbeginn ist am Samstag um 19 Uhr. Am Sonntag um 12:30 Uhr treten die Junioren des ECH in der Bundesliga Nord gegen die Roten Teufel Bad Nauheim an.

www.echannoverindians.de

PM: EC Hannover Indians GmbH

 

Kategorie: Sport

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.